Ich und die Anderen - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
4462
post-template-default,single,single-post,postid-4462,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Ich und die Anderen

 

Freitag, 09. Oktober
22:30 Uhr, Lagerhalle
ticket_VVK_Grafik_3

 

the_jump_04

The Jump

Während der Fallschirmsprunglehrer Lesha eilig zu seiner Arbeit aufbricht, bleibt seine Frau noch im Bett liegen. Doch dann muss Marusya feststellen, dass ihr Ehemann aus Versehen ihr Handy mitgenommen hat.

Russland 2014, 15 Min. | OmeU

Regie Ekaterina Gruzdeva | Buch Ekaterina Gruzdeva, Dina Ogurtsova | Kamera Ivan Golubkov 
| Musik Konstantin Chistyakov | Darsteller Maksim Pakhomov, Evgenia Pavlova, Denis Chernoritsky, Anna Yazykova 
| Produktion Ekaterina Gruzdeva

1

Russian Roulette

Lucy versucht bei www.chatroulette.com auf interessante Gesprächspartner zu treffen, gerät
aber zumeist an schräge Typen. Dann verbindet sie der Zufallsvideochat mit einem Kosmonauten im All und auf einmal fühlt sich die einsame Lucy in London nicht mehr ganz so allein…

UK 2014, 5 Min. | OmdU

Regie Ben Aston | Buch Oli Fenton | Kamera Darren Joe 
| Musik James Morris | Darsteller Bec Hill, Stewart Lockwood
 | Produktion PaperEpic

Spielplatz4

Spielplatz

Wann ist die Zeit reif für ein Kind? Anne spricht sich bisher lieber für ein Cabrio, als für die Familienkutsche aus, während ihr Freund sich schon auf Babygeschrei einstellen möchte. Dann soll Anne auf dem Spielplatz auf den kleinen Sohn ihrer Freundin aufpassen und
gerät dort mit einer engagierten Mutter in ein Streitgespräch.

Deutschland 2014, 15 Min. | Originalfassung

Regie & Buch Tanja Bubbel | Kamera Anne Misselwitz | Schnitt Marlene Assmann |
Musik Antje Volkmann | Darsteller Eva Löbau, Stefan Puntigam, Salome Dastmalchi, Jennifer Frank, Maik Solbach, Sebastian Stielke, Volkram Zschiesche | Produktion Tanja Bubbel

EES_still_02

Erledigung einer Sache

Am Sterbebett seiner Mutter hat Jakob erfahren, dass sein Vater nicht tot ist, sondern seit mehr als 25 Jahren für einen Mord in der geschlossenen Psychiatrie einsitzt. Doch vor der schicksalhaften ersten Begegnung mit seinem leiblichen Vater möchte der nervöse Jakob noch mit dem behandelnden Arzt Dr. Weiss sprechen…

Deutschland 2014, 21 Min. | Originalfassung

Regie Dustin Loose | Buch Belo Schwarz | Kamera Clemens Baumeister
 | Musik Dürbeck & Dohmen | Darsteller Ludwig Trepte, Robert Hunger-Bühler, Nina Petri 
| Produktion Filmakademie Baden-Württemberg, Von Fiessbach Film Moya&Moya&zwickler GbR

Die Badewanne_11

Die Badewanne

Drei Brüder wollen als Geschenk für ihre Mutter ein Foto nachstellen, das sie vor dreißig Jahren freudig vereint in der Badewanne zeigt. Doch die räumliche Enge des Badezimmers und die geforderte Intimität vor der Kamera lässt die mittlerweile bestehende emotionale
Distanz zwischen den Dreien offensichtlich werden.

Österreich/Deutschland 2015, 13 Min. | OmeU | Weltpremiere

Regie & Buch Tim Ellrich | Kamera Lukas Gnaiger 
| Ton Rudolf Potoschnig | Darsteller Simon Jaritz, Rainer Wöss, Stefan Pohl
 | Produktion Coronado Film

De Smet - Still 01

De Smet

Die Gebrüder „De Smet“ leben in identischen Reihenhäusern nebeneinander und teilen von ihren karierten Hemden bis zu ihrer Begeisterung fürs Kartenspiel einfach alles. Die Drei fühlen sich in ihrem von Ritualen geprägten Leben wohl – doch dann zieht eine Frau im Haus auf der anderen Straßenseite ein und das Dreigestirn droht auseinanderzubrechen…

Niederlande, Belgien 2014, 14 Min. | OmeU

Regie & Drehbuch Wim Geudens, Thomas Baerten | Kamera Emanuel Vanderjeugd 
| Musik Ruben Debusschere | Darsteller Tom Audenaert, Stefaan Degand, Sven De Ridder, Jessica Zeylmaker 
| Produktion Masterplan Filmtalent