Schulvorstellungen beim FilmFest - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
52039
post-template-default,single,single-post,postid-52039,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Schulvorstellungen beim FilmFest

Information für Lehrkräfte

Sehr geehrte Lehrkräfte aus Osnabrück und Umgebung,
 
Sie haben Interesse an einer Schulvorstellung, konnten aber nicht an der Trailershow teilnehmen?
 
Das vielfältige Programm umfasst unterschiedliche Genre und bietet Anknüpfungspunkte an alle geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Fächer. Alle internationalen Filme werden in Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt, sodass diese themenübergreifend für den Schulunterricht geeignet sind.
Alle Filme können zur normalen Laufzeit im Programm angesehen werden. Pro Schüler*in fallen hierfür ermäßigte Kosten von 2€ an, Sie als Lehrkraft kommen kostenlos in die Vorstellung.
 
Für jüngere Schüler*innen (ab 6. Klasse) empfehlen wir Global Family. Der Film wird auf Deutsch mit deutschen Untertiteln gezeigt.
 
Zudem zeigen wir zwei Filme exklusiv als Schulvorstellung zu Vormittagsterminen:
 
Power to the Children am Donnerstag, 18. Oktober
 
Welcome to Sodom am Freitag, 19. Oktober 10 Uhr, Lagerhalle
 
Bei beiden Veranstaltungen steht der / die Regisseur*in für ein Gespräch zur Verfügung. Für beide Filme können wir Ihnen bei Interesse Pädagogisches Begleitmaterial kostenfrei und vorab zukommen lassen.
 
Buchungen für Schulvorstellungen bitte per Mail an: jugend@filmfest-osnabrueck.de.
 
Anmeldung für den Newsletter mit Infos für Lehrkräfte hier
 
Kontakt:
Unabhängiges FilmFest Osnabrück / Jugend-Jury
Alina Bock, Sabine Reichert, Stina Koch
Lohstraße 45 A
49074 Osnabrück
MAIL jugend@filmfest-osnabrueck.de
www.filmfest-osnabrueck.de /
www.facebook.com/Filmfest.Osnabrueck
www.instagram.com/FilmFestOs/