State-Less - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
52799
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-52799,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

State-Less

„State-Less“ erzählt die Geschichte von Adi Khavous, einem israelischen Musiker, der sein Glück in Kanada sucht. Der Film verfällt dabei nie in das Klischee einer typischen Erfolgsgeschichte, sondern bleibt stets ehrlich und nah an den Emo- tionen. Den roten Faden bildet Adis Traum: Er will mit seiner Musik bekannt werden. Sein Optimismus steht oft im Gegensatz zu dem Geschehen und den Meinungen seiner Mitmenschen. Sowohl sein Vater als auch seine Bandkollegen stehen Adis Attitüde skeptisch gegenüber. Schließlich nimmt die Geschichte des Protagonisten eine Wendung, mit der er selbst wohl am wenigsten gerechnet hätte.
 
Sonntag, 21. Oktober | 13:00 Uhr, Lagerhalle
 

 
Israel, Kanada, Niederlande 2017, DCP, 51’ Hebräisch/englische Originalfassung mit englischen Untertitel
 
Regie, Buch Sharon Hoter-ishay | Kamera Shachar Yerushalmi, Shay Druyak | Schnitt Amir Sevilla | Musik SpoonLicker, Adi Khavous, Omer Cohen, Kevin MacLeod | Ton Yossi Appelbaum Übersetzung Galia Sivan
 
Distribution Costanza Film Distribution
 
Deutschlandpremiere