Eintrittspreise

Einzelticket 7,50 / erm. 6,50 €
Fünferkarte* 35,00 / erm. 30,00 €
Dreierkarte* 21,00 / erm. 17,00 €
Dauerkarte* 50,00 / erm. 42,00 €

 

*nicht übertragbar, nicht als Gruppenkarte nutzbar

 

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Mitglieder des OFF e. V., Studierende, Schülerinnen & Schüler mit gültigem Ausweis. Mit dem Osnabrück-Pass sowie dem KUKUK-Pass können Vorstellungen für 1,- Euro/Erw. & -,50 Euro/Kind besucht werden. Diese Tickets sind auf 3 Tickets pro Vorstellung im Kino begrenzt und können nur an der Abendkasse erworben werden. Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.

 

Einzeltickets können eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im jeweiligen Kino an der Abendkasse des Unabhängigen FilmFest Osnabrück erworben werden.

 

Aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz unserer Mitarbeiter:innen bitten wir Sie um den Kauf Ihrer Festivaltickets im Onlineshop der teilnehmenden Kinos. In diesem Jahr verkaufen wir ausschließlich feste Sitzplatzkarten.

 

Anfragen zu Tickets über info@filmfest-osnabrueck.de oder ab dem 20.10.2021 am Infocounter in der Lagerhalle.

Tickets im Online-Vorverkauf

Tickets sind ab dem 1. Oktober 2021 in den Onlineticketshops der Lagerhalle, des Cinema Arthouse, des Filmtheater Hasetor und über die Festivalseite erhältlich. Beim Kauf eines Online-Tickets können Gebühren anfallen. Die Onlineshops der teilnehmenden Kinos informieren Sie über die jeweilige Höhe der Gebühr.

 

3er-, 5er- & Dauerkarten sind im Vorverkauf ab dem 1. Oktober 2021 im Onlineshop der Lagerhalle erhältlich. Bitte tauschen Sie vor der ersten FilmFest-Veranstaltung, die Sie besuchen wollen, Ihre online erworbene 3er-, 5er-, oder Dauerkarte am Infocounter des FilmFest in der Lagerhalle gegen eine physische 3er-, 5er-, oder Dauerkarte ein, um die gewünschten Veranstaltungen zu besuchen.

 

Besitzer:innen von 3er-, 5er- und Dauerkarten bitten wir aufgrund der Platzbegrenzung in den Kinos und der vorgeschriebenen Datenerfassung um die Online-Kartenreservierung für einzelne Filme während des Festivals über die teilnehmenden Kinos. Ohne Reservierung besteht kein Anspruch auf einen Platz im Kino. Wenn eine Reservierung über das jeweilige Kino nicht möglich ist (Lagerhalle/Haus der Jugend), bitten wir Sie bis mindestens 30 Minuten vor der Veranstaltung beim jeweiligen Kino mit Ihrer Karte ein Freiticket abzuholen. Im Hasetor und Cinema-Arthouse bitte unbedingt reservieren, da dort keine Karten zurückgehalten werden. Die Reservierung ist dort kostenlos online oder telefonisch möglich.

 

Die Ticketshops:

Unsere Corona-Etikette

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen in den Tagen zwischen dem 20. und 24. Oktober im Kino zu sitzen und Filme zu genießen. Damit sowohl Sie als auch unsere Mitarbeiter:innen sich während des Festivals so wohl wie möglich fühlen können, möchten wir Sie auf unsere Corona-Etikette hinweisen.


Etikette im Vorfeld

Um die Einlasssituation in den Spielstätten zu entspannen und lange Wartezeiten zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, Ihre Tickets in diesem Jahr online zu kaufen. Auf diesem Weg können wir auch direkt Ihre persönlichen Kontaktdaten erfassen und speichern. Hierzu sind wir bzw. die Spielstätten verpflichtet.

Für Ihren Festivalbesuch benötigen Sie im Vorfeld einen Nachweis im Rahmen der 3G-Regel: geimpft, genesen (nicht älter als 6 Monate), ein offizieller Schnelltest aus einem Test-Zentrum (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Keiner gesonderten Nachweispflicht unterliegen: Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben und Kinder ab sechs Jahren, die noch nicht eingeschult sind. Schüler:innen sind von der 3G-Regel befreit, da sie in den Schulen getestet werden. Als Nachweis gilt hier der Schüler: innenausweis, auch während der Ferien.


Etikette im Kino

Für Ihre eigene Sicherheit und die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten in den Spielstätten die folgenden Hygienebestimmungen:

Öffnungszeiten des Infocounters

In der Lagerhalle, Rolandsmauer 26. Tel.: 0541 3387440 (nur während des Festivals)

(Dreier-, Fünfer- und Dauerkarten, Ausgabe der Akkreditierungen, Informationen)

 

Mittwoch, 20.10. 15.00 – 22.30 Uhr
Donnerstag, 21.10., 17.00 – 22.30 Uhr
Freitag, 22.10., 17.00 – 22.30 Uhr
Samstag, 23.10., 14.30 – 22.30 Uhr
Sonntag, 24.10., 14.30 – 17.00 Uhr

Festivalakkreditierung

Eine Akkreditierung zum Festival wird kurz vor dem Festival für Fachbesucher:innen, Studierende, Vereinsmitglieder des Osnabrücker FilmForums e. V. und Pressevertreter:innen über unsere Homepage möglich sein. Akkreditierungen können zu den Öffnungszeiten des Infocounters in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26 abgeholt werden.

 

Akkreditierte bitten wir aufgrund der Platzbegrenzung in den Kinos und der vorgeschriebenen Datenerfassung um die Online-Kartenreservierung für einzelne Filme während des Festivals über die teilnehmenden Kinos. Ohne Reservierung besteht kein Anspruch auf einen Platz im Kino. Wenn eine Reservierung über das jeweilige Kino nicht möglich ist, bitten wir Sie bis mindestens 30 Minuten vor der Veranstaltung beim jeweiligen Kino mit der Akkreditierung ein Freiticket abzuholen (Lagerhalle/Haus der Jugend). Im Hasetor und Cinema-Arthouse bitte unbedingt reservieren, da dort keine Karten zurückgehalten werden.

Veranstaltungsorte

lagerhalle1-440x157

Lagerhalle e.V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 – 338 74 40 (nur während des FilmFests)
Fax: 0541 – 338 74 50
Filmtheater Hasetor
Hasestraße 71
49074 Osnabrück
Telefon für Kartenreservierung:
0541 600650 (Cinema-Arthouse) ab 10.00 Uhr täglich
abends 0541 23777 im Hasetor
Haus der Jugend
Große Gildewart 6-9
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 – 323 -41 78
Cinema Arthouse
Erich-Maria-Remarque-Ring 16
49074 Osnabrück
Telefon für Kartenreservierung:
0541 600650 (täglich ab 10.00 Uhr)
www.cinema-arthouse.de