Zahavi Sanjavi („Imad’s Childhood“), Gewinner des Kinderrechtsfilmpreis, mit Patrizia Mersinger (Leiterin des Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück) und Jugendjurorin Laura.