08/15 Projektion - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
52014
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-52014,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

08/15 Projektion

Ganz und gar nicht 08/15 sind die Beiträge, die beim Jugend-Medien-Wettbewerb prämiert und präsentiert werden. Einige kommen allerdings unter genau diesem Titel auf die Leinwand. Warum? Der Wettbewerb, der jungen Talenten bis 21 Jahren die Möglichkeit gibt, ihr Können zu präsentieren, bietet in diesem Jahr wieder diese Besonderheit. Neben den üblichen Kategorien, die in den drei Bereichen Video, Audio und Wiki sowie unterschiedlichen Altersklassen ausgelobt werden, gibt es den Sonderpreis „08/15 – Der Minifilm“. Auf den Punkt gebracht erzählen diese Kürzestfilme in acht Einstellungen und 15 Sekunden – daher der Name – ihre Story. Die diesjährigen Gewinnerfilme können sich sehen lassen und laden zum kurzweiligen Verweilen in der Altstadt ein.
 
MITTWOCH, 18.10. – SONNTAG, 22.10. | Ecke Rolandsmauer – Heger Straße | Ab Einbruch der Dunkelheit: ca. 19:00 – 24:00 Uhr.
 
Veranstalter: Medienzentrum Osnabrück und FOKUS e.V. in Zusammenarbeit mit dem Osnabrücker FilmForum e.V.
 
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landschaftschaftsverband Osnabrücker Land e.V., Stiftung der Sparkasse Osnabrück und Stadt Osnabrück.