Kurzfilmprogramm: Sui_ciety - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
50999
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-50999,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

Kurzfilmprogramm: Sui_ciety

 

Mittwoch, 18. Oktober | 22 Uhr , Lagerhalle

 

Retouch

Obwohl Maryam mit ihrem Mann zusammenwohnt, muss sie sich praktisch allein um ihre kleine Tochter kümmern. Er kommandiert forsch und gibt den lieblosen Macho. Als er sich eines Morgens beim Gewichtheben überschätzt, beschließt Maryam dieses eine Mal nicht zu tun, was ihr Mann befiehlt.

Iran 2017, DCP, 20 Minuten
Persische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Regie & Buch: Kaveh Mazaheri | Kamera: Mohammad Reza Jahanpanah | Schnitt: Pooyan Sholehvar | Ton: Hossein Ghoorcian, Hadi Manavipour | Darsteller: Sonia Sanjari, Mohammadhossein Ziksari, Azadeh Abaadpoor, Hanieh Mofleh, Siamak Farsi
Produktion: Iranian Youth Cinema Society
Distribution: Peyvand Sholevar, Darvash Film Production

 

 

Endzeitstimmung

Können Männer und Frauen beste Freunde sein? Eine der ewigen Fragen, die sich Vincent neu stellt, als seine Liebesbeziehung mit Amelie ernster wird. Kann er nun immer noch regelmäßig mit Maja in die gemeinsame Lieblingsvideothek einbrechen, um die Seele baumeln zu lassen?

Deutschland 2017, DCP, 7 Minuten
Deutsche Originalfassung mit englischen Untertiteln

Regie: Max Gleschinski | Kamera: Jean-Pierre Gehrke | Schnitt: Jean-Pierre Gehrke, Tilmann Eimicke | Musik: SULCUS | Darsteller: Felicitas Erben, Florian Thongsap Welsch
Produktion: Von Anfang Anders Filmproduktion

 

#WhoWeKill

Was wäre, wenn unsere Hetze in der Social-Media-Sphäre Wirklichkeit werden würde? Pavel Inin erfährt das am eigenen Leib, als ihn ein Unbekannter um ein kurzes Gespräch bittet. Im Keller angelangt sitzt vor ihm ein gefesselter Mann, dem er online den Tod wünschte. Nun hat er die Chance, auf seine Worte Taten folgen zu lassen.

Russland 2016, MP4, 9 Minuten
Russische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Regie: Pavel Ivanov | Buch: Sergey Savin, Pavel Ivanov | Kamera: Alexey Shubakov | Schnitt: Kirill Handurin | Ton & Musik: Denis Goditskiy | Darsteller: Oleg Blinov, Victoriya Malektorovich, Alexander Naumov, Alexander Kukharenko
Produktion & Distribution: Ltd. „The Prophet“

 

PIX

„Immer schön lächeln!“ In einer Welt, wo das Selfie längst zum Reflex geworden ist, stellt sich die Frage, wie viel Echtheit überhaupt hinter dem inszenierten Bild steckt. Dieser Kurzfilm zeigt, dass sich das Leben nicht in Fotos von Meilensteinen der eigenen Biografie bemessen lässt.

Deutschland 2017, DCP, 9 Minuten
Originalfassung ohne Dialog

Regie & Buch: Sophie Linnenbaum | Kamera: Leonard Caspari | Schnitt: Kai Eiermann | Musik: Jürgen Heimüller | Darsteller: Carsten Stier, Ania Pachura, Maya Bonhoff, Charlotte Heilmeier, Igor Korovin, Dirk Murschall, Burak Uzun, Iriston Zangier, Yan Yankowski
Produktion & Distribution: Sophie Linnenbaum

 

Dreams on Sale

In einer Zeit, wo ein Traumrecorder der neueste Techniktrend ist, scheinen immer weniger Menschen tatsächlich zu träumen. Die Medien sprechen von weniger als 25 Prozent. Die verbliebenen Träumer bieten ihre nächtlichen Reisen für Bares an, um die Leere der Menschen in Profit zu verwandeln.

Rumänien 2016, H264, 10 Minuten
Englische Originalfassung

Regie: Vlad Buzaianu | Buch: Vlad Buzaianu, Cristian Petrescu | Kamera: Alexandru Pavel | Schnitt: Vlad Buzaianu | Ton: Alexandru Iosub | Musik: Dead Man’s Bones, Vlad Blindu | Darsteller: Cristian Petrescu, Miruna Blidariu
Produktion: Slow Show Film
Distribution: Vlad Buraianu

 

 

Die Brücke über den Fluss

Er trauert um sie mit einer Blume. Diese segelt aus seiner Hand in den reißenden Fluss unter ihm. Er müsste einfach nur einen Schritt nach vorne machen, dann würde er selbst von der Brücke aus hineinfallen. Doch plötzlich erregt ein schreiender Hutträger seine Aufmerksamkeit.

Schweiz 2016, DCP, 6 Minuten
Originalfassung, ohne Dialog

Regie & Buch: Jadwiga Kowalska | Kamera: Jadwiga Kowalska, Ralph Kühne | Schnitt: Fee Liechti | Ton: Thomas Gassmann, Kilian Vilim | Musik: Roland Bucher, Christian Aregga | Darsteller: Patric Gehrig
Produktion: aug&ohr media
Distribution: aug&ohr media

 

 

16 Wochen

Im wirtschaftlich angeschlagenen Spanien kann jede Chance auf einen Job die einzige für eine lange Zeit sein. Für manche ist ein längerer Mutterschaftsurlaub damit das sichere Karriereaus. Doch was tun, wenn Familie und das finanzielle Überleben nicht zusammenpassen?

Spanien 2017, MP4, 5 Minuten
Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Regie & Buch: Carlota Coronado | Kamera: Fran Ramos | Schnitt: Giovanni Maccelli | Ton: Ramón Rico | Musik: Eric Foinquinos | Darsteller: Vanessa Espín, Pilar Gómez
Produktion: Zampanò, Raquel Pedreira
Distribution: Off Ecam Distribución

Deutschlandpremiere

 

 

Blumentopf

Nach Joachim B.s Tat ist das Unverständnis groß. Bei den meisten Nachbarn macht sich Verzweiflung und Wut breit. Man verwandelt sich nicht einfach am helllichten Tage in einen Blumentopf. Die Medien sind natürlich live vor Ort und fragen: War es eine symbolische Tat, moralische Entgleisung oder gar Terrorismus?

Deutschland 2016, MP4, 4 Minuten
Deutsche Originalfassung mit englisch Untertiteln

Regie & Buch: Jürgen Heimüller | Kamera: Jannis Alexander Kiefer | Schnitt: Jürgen Heimüller | Ton: Corinna Luck | Darsteller: Fredericke Frerichs, Kevin Platzke, Hubert Burczek, Christoph Bangerter, Sabrina Hermann
Produktion: Fairy Fart Production

 

El andar del borracho

Enrique, Hercules, Fidel und Marta sind völlig verschieden. Einer will sich umbringen, ein anderer sucht nach alten Kameraden, die schon 60 Jahre tot sind. Wieder ein anderer will die Stille der Jagd genießen und Marta will nur den Fluch brechen, der sie plagt. Aber heute soll keiner der Pläne aufgehen. Stattdessen werden alle vier sich begegnen. Zum ersten und letzten Mal.

Spanien 2016, MP4, 15 Minuten
Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Regie & Buch: Pol Armengol | Kamera: Toni Vidal | Schnitt: Guiu Vallve
Distribution: The House of Films