Kurzfilme 2015 Archive - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
32
archive,category,category-kurzfilme-2015,category-32,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Es ist nicht alles rosig

Das Kurzfilmprogramm „Es ist nicht alles rosig“ erzählt Geschichten aus dem Leben: Eine schicksalhafte Begegnung, ein zum Arbeitssklave der Stechuhr verkommener Mann, die Flucht aus dem Alltag einer Liebesbeziehung...

Weiter lesen

vage-mutig

Im Kurzfilmprogramm „vage-mutig“ geht es um Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus, um gelebte Menschlichkeit und den Mut aufzubringen gegen Ungerechtigkeit und Teilnahmslosigkeit anzugehen....

Weiter lesen

(Sur)real

Alles ist seltsam im Kurzfilmprogramm "(Sur)real". Ein tödlicher Unfall führt zu seltsamen Strichen auf der Haut, ein bizarrer Eindringling im Garten tanzt Ausdruckstanz, eine universelle Fernbedienung bewirkt Unvorhergesehenes und das ist noch lange nicht alles...

Weiter lesen

Ich und die Anderen

Im Kurzfilmprogramm „Ich und die Anderen“ stehen zwischenmenschliche Beziehungen und Gefühle im Fokus: Eifersucht, Kindererziehungsfragen, eine überfällige Aussprache zwischen drei Brüdern und ganz besondere erste Begegnungen...

Weiter lesen