Vistas Latinas 2016 Archive - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
51
archive,category,category-vistas-latinas-2016,category-51,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Alba

  Eine schwierige Kindheit mit glücklichem Ende? Alba ist ein 11-jähriges, ruhiges Mädchen. Sie hat nicht viele Freunde und spielt meist allein. Als Albas Mutter erkrankt, kümmert sie sich rührend um diese, bis sie ins Krankenhaus gebracht werden muss. Nun soll die Elfjährige bei ihrem Vater leben, den sie seit Jahren nicht...

Weiter lesen

Panamericana Co.

  (Maquinaria Panamericana) Das Ende einer Unternehmensphilosophie: Jeden Morgen richtet Fabrikinhaber Don Alejandro ermutigende Worte an die Belegschaft seiner Firma MAPSA, in der eine sehr kollegiale Atmosphäre herrscht. Hier hat der verständnisvolle Chef noch das Beste für seine Angestellten im Sinn und schert sich wenig um Kostenreduzierungspotentiale und Optimierungsprozesse. Doch als der allseits...

Weiter lesen

Du wirst nie alleine sein

  (Nunca vas a estar solo) Hilflosigkeit in Anbetracht von Homophobie: Juan arbeitet für eine Schaufensterpuppen-Fabrik und ist alleinerziehender Vater des Teenagers Pablo. Obwohl die beiden gut miteinander auskommen, leben sie letztlich nur nebeneinanderher, zumal Juan äußerst hart arbeitet, um endlich Teilhaber in seiner Firma zu werden. Tanzstudent Pablo entflieht dem grauen Alltag,...

Weiter lesen

Der Weg nach La Paz

  (Camino a La Paz) Eine außergewöhnliche Reise zum inneren Frieden: Zwei Männer, die an ganz verschiedenen Punkten ihres Lebens stehen, begeben sich auf eine 2800 Kilometer Fahrt durch Südamerika. Der arbeitslose Musiker Sebastian hat mit seiner Frau Jazmin gerade eine gemeinsame Wohnung in Buenos Aires bezogen. Auf der neuen Telefonnummer des unter Geldsorgen...

Weiter lesen

Der Sturm

(Tempestad) Das Martyrium der unschuldig Verurteilten: Der Essayfilm "Tempestad" behandelt zwei bewegende Schicksale in Mexiko. Die betroffenen Frauen erzählen ihre tragischen Lebensgeschichten in eigenen Worten, während Bilder einer Busreise von Matamoros an der Grenze zu Texas bis ins südliche Cancún den Alltag und die Landschaften des mittelamerikanischen Landes spiegeln. Eine der beiden...

Weiter lesen