Vistas Latinas 2017 Archive - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
72
archive,category,category-vistas-latinas-2017,category-72,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Los Perros

  Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, mit der er umgehen muss. Eigentlich hätte Mariana allen Grund glücklich zu sein. Sie führt dank ihres reichen Vaters und der Karierre ihres Mannes ein wohlhabendes Leben und kann sich in ihrer vielen Freizeit ganz ihren Reitstunden widmen. Doch unter ihrer Oberfläche wird die Mittvierzigerin...

Weiter lesen

Die Liebhaberin

Sind nackt nicht alle Menschen gleich? Belen arbeitet mit abnehmender Begeisterung als Haushälterin in einem umzäunten Reichenviertel am Rande von Buenos Aires. Mit ihren wohlhabenden Arbeitgebern verbindet sie innerlich dabei lediglich die Tatsache, dass sie sich im selben Haus aufhalten. Eines Tages entdeckt sie direkt neben der exklusiven Wohnanlage einen...

Weiter lesen

Chavela

  Das Porträt einer außergewöhnlichen Frau. Mit ihrer unnachahmlichen Stimme machte sie sich das mexikanische Musikgenre der Rancheras zu eigen und befreite es von seinen traditionell männlichen Vorstellungen. Ihr selbstbewusstes Auftreten und ihr offener Umgang mit ihrer Homosexualität machten sie zur Ikone der mexikanischen Schwulen- und Lesbenbewegung: Chavela Vargas. Die mexikanische...

Weiter lesen

Bad Influence

Über Freundschaft und Identität. Der rebellische Teenager Tano wird nach einem Überfall aus der Hauptstadt Santiago in den Süden Chiles geschickt. Dort soll er unter der Obhut seines Vaters, den er seit mehreren Jahren nicht mehr gesehen hat, Disziplin lernen. In seiner neuen Schule freundet er sich mit dem schüchternen...

Weiter lesen