Mascarpone - Kurzfilmprogramm: Absurd - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
52886
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-52886,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Mascarpone – Kurzfilmprogramm: Absurd

Filmvorführer Francis rammt ausgerechnet die Limousine des gefürchteten Gangsterbosses Mascarpone. Der Tunichtguz sinnt auf Rache … Ein Gangsterfilm wie aus Hollywoods Blütezeit, mit Schauspielern, Animationen und Pappkulissen mal etwas anders in Szene gesetzt.
 
Samstag, 20. | Oktober 22:30 Uhr, Lagerhalle

 
Deutschland 2018, digital, 14’ Englische Originalfassung
 
Regie Jonas Riemer | Buch Katharina Ruß, Johannes Rothe | Kamera Jana Pape | Schnitt Holger Bück, Martin Herold, Jonas Riemer | Musik Robert Pilgram | Darstellende Yannick Fischer
 
Produktion & Distribution Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
 
Das gesamte Programm:

The Countdown
Mascarpone
Un monde meilleur
Rien ne va plus
Réquiem
Wednesday Morning
Mamartuile
The Tunnel