Aktuelles Archive - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
1
archive,category,category-allgemein,category-1,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

FilmFest-Reporterinnen und FilmFest-Reporter gesucht!

mittendrin auf Bild- und Stimmenjagd   Kamera! Ton! Action! Das 33. Unabhängige FilmFest Osnabrück sucht für den Festivalzeitraum vom 17. – 21. Oktober erfahrene Festivalreporter*innen und alle, die es noch werden wollen. Erarbeite zusammen mit einem Medienpädagogen ein Konzept für die Berichterstattung über das 33. Unabhängige FilmFest Osnabrück. Begleite mit Kamera und Mikrofon...

Weiter lesen

Schüler*innen für Jugend-Jury gesucht!

Werde Teil des Unabhängigen FilmFest Osnabrück   Auch dieses Jahr wird wieder der Filmpreis für Kinderrechte auf dem Unabhängigen FilmFest Osnabrück (17.-21. Oktober) verliehen. Geehrt wird ein internationaler Film, der sich auf besondere Weise mit dem Thema Kinder- und Jugendrechte auseinandersetzt.   Das Besondere an diesem Festivalpreis: Eine exklusive Jury aus Schülerinnen und Schülern aus Osnabrück...

Weiter lesen

Schulvorstellungen beim FilmFest

Information für Lehrkräfte Sehr geehrte Lehrkräfte aus Osnabrück und Umgebung, im Rahmen des Unabhängigen FilmFest Osnabrück geben wir auch dieses Jahr den Schulen wieder die Möglichkeit ausgewählte Vorstellungen im Klassenverband zu besonderen Konditionen zu besuchen. Das Festival findet vom 17. – 21. Oktober 2018 statt. Das vielfältige Programm umfasst unterschiedliche Genre und bietet...

Weiter lesen

„A Wall is a Screen“ – Osnabrück wird zur Filmleinwand

Der Kurzfilm geht auf Wanderschaft und nimmt sein Publikum gleich mit: Am Samstag, den 6. Oktober, findet um 19:30 Uhr die Aktion „A Wall is a Screen“ der gleichnamigen Hamburger Künstlergruppe statt. Das Osnabrücker Felix-Nussbaum-Haus ist Ausgangspunkt eines Stadtspaziergangs mit wechselnden und abwechslungsreichen Kurzfilmvorführungen. Als Projektionsflächen dienen die Osnabrücker Häuserfassaden.   Die...

Weiter lesen

Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück

Der Schwerpunkt des Unabhängigen FilmFest Osnabrück liegt auf dem zeitkritischen, gesellschaftsorientierten Kino. Im Wettbewerb um den Friedensfilmpreis Osnabrück sind in diesem Jahr acht Beiträge versammelt, deren Geschichten Werte wie Toleranz und humanes Denken ansprechen.   Weiterhin gehören Terror und Vertreibung zu den aktuellen Themen. Der Schwede Jesper Ganslandt und der Däne Simon...

Weiter lesen

„Lichter in den Höfen“

Am 29. September 2018 bitten der Runde Tisch Rosenplatz, die Quartiersarbeit Rosenplatz, Anwohner und Einrichtungen aus dem Viertel zur achten Ausgabe des Nachbarschaftsfests "Lichter in den Höfen". Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Unabhängige FilmFest Osnabrück an den vielfältigen kulturellen Aktivitäten. Das Festivalteam wird dem Motto gerecht und wirft...

Weiter lesen

„Amateurs“ von Gabriela Pichler eröffnet das 33. Unabhängige FilmFest Osnabrück

Am 17. Oktober 2018 beginnt das 33. Unabhängige FilmFest Osnabrück und eröffnet sein fünftägiges Programm mit der schwedischen Komödie „Amateurs“ (Originaltitel: Amatörer). Regie führte Gabriela Pichler, die auch am Drehbuch mitarbeitete. Die beiden jungen Hauptdarstellerinnen Zahraa Aldoujaili und Yara Aliadotter werden ihren Film nach Osnabrück begleiten.   Der Stadtrat, der schwedischen Kleinstadt...

Weiter lesen

KINO zum ANTIKRIEGSTAG „Wackersdorf“ von Oliver Haffner

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" oblique_section="no" text_align="left" css_animation="" box_shadow_on_row="no"][vc_column][vc_column_text]   Was bedeutet gelebte Demokratie? Auf keinen Fall schmutzige Deals in Hinterzimmern! Anlässlich des 1957 vom Deutschen Gewerkschaftsbund initiierten Antikriegstags zeigen wir Oliver Haffners Spielfilm „Wackersdorf“ als Sonderaufführung zwei Wochen vor dem offiziellen Bundesstart.     3.000 Arbeitsplätze. Weiße Kittel. Moderne Technik. – Musik in den Ohren...

Weiter lesen

Praktika beim 33. Unabhängigen FilmFest Osnabrück

Einen spannenden Einblick in die Abläufe eines internationalen Filmfestivals gewähren die Praktika beim diesjährigen Unabhängigen FilmFest Osnabrück, das vom 17. bis 21. Oktober 2018 zum 33. Mal stattfindet und mit seiner Ausrichtung auf engagiertes Kino aus aller Welt als eines der traditionsreichsten Filmfestivals in Niedersachsen gilt....

Weiter lesen

Call for entries

Für das 33. Unabhängige FilmFest Osnabrück, das vom 17. bis 21. Oktober 2018 stattfinden wird, können ab sofort Filmbeiträge eingereicht werden. Programmers of the Independent FilmFest Osnabrück are now accepting official entries for the 33rd edition of the festival, October 17 – 21, 2018....

Weiter lesen

FilmFest in Bildern

  Nach fünf Tagen, 84 Filmen und Begegnungen mit Gästen aus aller Welt endete das 32. Unabhängige FilmFest Osnabrück mit der offiziellen Preisverleihung am Sonntag, den 22. Oktober um 20 Uhr in der Lagerhalle Osnabrück. Hier geht es zu den Bildern des 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück....

Weiter lesen

Preisträger 32. Unabhängiges FilmFest Osnabrück

  Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger und Preisträgerinnen des 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück . Wir freuen uns, dass wir Eure tollen Filme zeigen durften! Friedensfilmpreis Osnabrück The Intruder von Leonardo di Costanzo [caption id="attachment_7648" align="alignleft" width="315"] The Intruder[/caption]               INHALT: Die Sozialarbeiterin Giovanna will sich in einem von der Camorra in Geiselhaft gehaltenen Vorort Neapels nicht...

Weiter lesen

Samstag, 21. Oktober: Filmemacher hautnah – die FilmFest-Gäste des Tages

    Friedensfilmpreis Armen Khachateyan Regisseur "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend         Friedensfilmpreis Ruzan Zakaryan Cutterin "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend       Friedensfilmpreis Davide Grotta Regisseur Hidden Photos Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Haus der Jugend     Friedensfilmpreis Obaidah Zytoon Regisseurin "The War Show" Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle             Kurzfilme Sui_ciety Pavel Ivanov Regisseur "#WhoWeKill" Mittwoch, 18. Oktober | 22 Uhr , Lagerhalle     FilmFest Specials Irja...

Weiter lesen

Freitag, 20. Oktober: Filmemacher hautnah – die FilmFest-Gäste des Tages

  Friedensfilmpreis Armen Khachateyan Regisseur "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend         Friedensfilmpreis Ruzan Zakaryan Cutterin "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend       Friedensfilmpreis Davide Grotta Regisseur Hidden Photos Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Haus der Jugend       Friedensfilmpreis Obaidah Zytoon Regisseurin "The War Show" Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle       Focus on Europe Niksa Butijer Schauspieler "Quit Staring At My Plate" Freitag, 20. Oktober |...

Weiter lesen

Donnerstag, 19. Oktober: Filmemacher hautnah – die FilmFest-Gäste des Tages

    Friedensfilmpreis Armen Khachateyan Regisseur "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend         Friedensfilmpreis Ruzan Zakaryan Cutterin "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend     Eröffnungsfilm Sam Voutas Regisseur "King of Peking" Mittwoch, 18. Oktober | 19:30 Uhr, Lagerhalle Sonntag, 22. Oktober | 17:30 Uhr, Filmtheater Hasetor       Friedensfilmpreis Obaidah Zytoon Regisseurin "The War Show" Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle           Friedensfilmpreis Leonardo di Constanzo Regisseur "The Intruder" Samstag, 21....

Weiter lesen

Mittwoch, 18. Oktober: Filmemacher hautnah – Die FilmFest-Gäste des Tages

      Friedensfilmpreis Armen Khachateyan Regisseur "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend         Friedensfilmpreis Ruzan Zakaryan Cutterin "Last Wish" Samstag, 21. Oktober | 17:30 Uhr, Haus der Jugend     Eröffnungsfilm Sam Voutas Regisseur "King of Peking" Mittwoch, 18. Oktober | 19:30 Uhr, Lagerhalle Sonntag, 22. Oktober | 17:30 Uhr, Filmtheater Hasetor       Friedensfilmpreis Obaidah Zytoon Regisseurin "The War Show" Freitag, 20. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle           Friedensfilmpreis Leonardo di Constanzo Regisseur "The Intruder" Samstag, 21....

Weiter lesen

Bühne Europa in der Sektion FOCUS ON EUROPE

  Wir präsentieren in der Sektion „Focus on Europe“ europäisches Arthouse-Kino, das sich mit grenzüberschreitenden Fragestellungen der heutigen Gesellschaft in Europa auseinandersetzt. Die insgesamt neun Filme laden dabei ein, mal „vor der eigenen Tür zu kehren“: So bietet zum Beispiel die Dokumentation WIE BOJEN IM MEER einen Einblick in das Leben einer...

Weiter lesen