• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • CloseUp 2022
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • Jugendveranstaltungen
  • New Album
  • Presse Download
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

FilmFest Eröffnung

Bereits zum 33. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des be- sonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir zusammen mit Ihnen unsere Liebe für das engagierte Kino feiern. In diesem Jahr wird das Festival mit dem Film „Ama- teurs“ eröffnet. Freuen Sie sich auf einen humoristischen...

The Little Fish and the Crocodile – Kurzfilmprogramm: WILD

Kongo – die Kinder der Sanza Mobimba Vorschule führen die kongolesische Geschichte vom kleinen Fisch und dem Krokodil auf. Untermalt wird dies durch den Sprecher Bosco Ekany und die liebevoll durchdachte Machart des Films.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Kongo , Deutschland 2018, digital, 16’ Lingála mit englischen Untertiteln   Regie Stefanie...

Was von draußen kommt – Kurzfilmprogramm: WILD

Eine regnerische Nacht. – Ben wacht auf und trifft in der Küche auf seinen Bruder Alex, der in heller Aufruhr ist. Er hat mit dem Auto seines Vaters einen Hasen angefahren und ihn im Kofferraum mit nach Hause genommen. Ohne verfügbaren Tierarzt wird schnell klar, dass der Hase anders von...

Stockholm – Kurzfilmprogramm: WILD

Was wäre, wenn Menschen und Hunde Körper tauschten? Wenn plötzlich die geliebten Vierbeiner Herrchen und Frauche wären und wir Menschen nackt im Dreck spielten? In diesem kafkaesken Animationsfilm wird die Vision einmal konsequent durchgespielt.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Frankreich 2017, digital, 6’   Regie Jean-Baptiste Aziere, Victor Chavanne, Thomas Némery, Morgane...

Love Me, Fear Me – Kurzfilmprogramm: WILD

Sei immer du selbst – doch was, wenn das nicht reicht? Die Zuschauer wollen ständig mehr, immer neue akrobatische Verrenkungen, neue Gesichter, gewagtere Darbietungen. Brillant animierte Knetfiguren folgen dem Verlangen eines unstillbaren Publikums und verformen sich nach dessen Wünschen.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2018, digital, 6’   Regie, Kamera, Schnitt,...

Deutschlandpremiere: Cartas Ciegas – Kurzfilmprogramm: WILD

Spanien, Januar 1944: Die Briefe der Frontsoldaten werden sehnsüchtig erwartet – von verzweifelten Müttern und teuflischen Töchtern. Verstörend, wie Ángel Jaquem von einer Nachbarschaft erzählt, in der zwischen Seil springenden Kindern und einer zum Sex gezwungenen Mutter ein kleines Mädchen übersinnliche Kräfte entdeckt.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2017,...

Ameise – Kurzfilmprogramm: WILD

(Ant)   Stumpfsinnig verrichten die Ameisen ihre Arbeit. Wer aus der Reihe tanzt, wird angepfiffen. Eine aber rebelliert. Und plötzlich wird es lustig im Reich der kleinen Werktätigen ...

Cat Noir – Kurzfilmprogramm: WILD

Der geplante Selbstmord eines verlassenen Ehemannes, gesehen aus den Augen einer Katze, die für eine dramatische Wendung sorgt. Ein nicht nur für Katzenfreunde reizvoller Animationsfilm mit Anleihen beim Film Noir.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Schweiz 2018, digital, 7’ Englische Originalfassung ohne Untertitel   Regie, Buch, Design, Animation, Schnitt O‘Neil Bürgi |...

Overrun – Kurzfilmprogramm: WILD

Dieser Animationsfilm folgt den Abenteuern einer Ameise, die in eine dunkle, labyrinthische Unterwelt gerät und unter gefährlichen Umständen einen Weg ins Freie sucht. Ein flotter Blockbuster en miniature, mit einem überraschenden Finale.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Frankreich 2017, digital, 8’   Regie Jérémie Cottard, Antonin Derory, Matthieu Druaud, Pierre Ropars, Diane...

Amateurs (Eröffnungsfilm)

(Amatörer)   Die schwedische Kleinstadt Lafors hofft auf die Ansiedlung eines großen deutschen Supermarkts und möchte die Bewerbung durch einen aussagekräftigen Imagefilm unterstützen. Jede Einrichtung, die etwas auf sich hält, hat ihn: Den eigenen Werbeoder Imagefilm. Nur das Schöne wird gezeigt, alles ist toll, die Protagonisten sind glücklich. So schwebt es auch...

Becoming – Kurzfilmprogramm: WILD

Jan van Ijken zeigt in diesem ungewöhnlichen Naturfilm die Entwicklung eines Lebewesens von der ersten Zellteilung bis zur fertigen Kreatur. Lange bleibt offen, ob das, was sich vor der Linse immer mehr entfaltet, einmal ein Mensch wird oder ein Tier. Am Ende steht Staunen über das Wunder allen Lebens.   Mittwoch, 17....

Mein Vater der Fisch – Kurzfilmprogramm: WILD

(Mon Père le Poisson)   Esteban und sein Vater führen ein einfaches Leben auf einem Bauernhof. Eines Tages fängt der Junge einen Fisch, und wie der Fisch erleidet der Vater einen Erstickungsanfall. In Estebans Augen scheint die Gesundheit des Vaters mit der des Fisches verknüpft ...