• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • CloseUp 2022
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • Jugendveranstaltungen
  • New Album
  • Presse Download
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

Rocks

Erwachsenwerden ist eine Grenzerfahrung. Für die 15-jährige nigerianisch-britische Shola, genannt Rocks, umso mehr: Nachdem ihre Mutter sie und ihren kleinen Bruder in der Sozialwohnung im multikulturellen Londoner Osten zurücklässt, ist sie nicht mehr nur Tochter, Schwester und Freundin, sondern Alleinerziehende und Hauptverdienerin. Zunächst unbeeindruckt von ihrer neuen Verantwortung, verliert sie...

A febre

(The Fever) Justino arbeitet als Wachmann in der brasilianischen Industrie- und Hafenstadt Manaus, inmitten des Amazonasgebiets. Der Witwer wohnt zusammen mit seiner Tochter Vanessa am Stadtrand, fern von seinem indigenen Heimatdorf. Justino versucht sich dem Leben in der Großstadt anzupassen, jedoch gelingt ihm das nicht recht. Stets ist er zerrissen zwischen...

Nothing Can Stop Us From Loving (PRESERVE)

Wieso sollte man im Kleiderschrank schlafen, auf dem Bücherregal Zähne putzen oder im Kühlschrank rauchen? Yang Ge findet eine kurze und einfache Antwort auf diese wirren Szenarien – die Liebe.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Deutschlandpremiere   Russland, Deutschland, Georgien, Frankreich 2020, 1’ Englische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie & Buch Yang Ge | Kamera...

Meine Träume toben (PRESERVE)

Jogdor Obid ist einer der bekanntesten Dichter Usbekistans. Als er die Zusammenarbeit mit dem usbekischen Regime ablehnt, wird er verhaftet und gefoltert. In den 1990er Jahren flieht er nach Österreich. Ein Film über Integrität und Menschlichkeit und den Preis, den man für Freiheit bezahlt.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Deutschlandpremiere   Österreich 2019,...

Jetzt oder morgen

Die Schule abgebrochen, alleinerziehend und ein Leben auf der Couch von Mama. Was für manche wie die Eckpunkte einer Scripted Reality klingt, ist für die junge Claudia Alltag: ohne berufliche Perspektive fin- det sie zu keiner Motivation, in ihrem Leben etwas zu ändern, der Gang zum Arbeitsamt verschiebt sich Tag...

Savasana (PRESERVE)

Die Testergebnisse sind da. Julia hat nicht mehr lange Zeit. Gemeinsam mit ihrer Schwester nimmt sie an einem Yoga Retreat teil, um Ruhe zu finden. Vor Ort verarbeiten die beiden Schwestern was passiert. Sie meditieren, tanzen, lachen und weinen. Sie lernen zu akzeptieren und verabschieden sich.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15,...

The Viewing Booth

Das Internet ist für viele Menschen die wichtigste Quelle für Informationen und Mittel zur Willens- und Meinungsbildung. Doch wie bewerten wir Inhalte, die unseren eigenen Ansichten widersprechen? Diese Frage stellt sich Ra’anan Alexandrowicz in „The Viewing Booth“. Für den Film zeigte er mehreren Studierenden einer amerikanischen Universität Videomaterial, das mit dem Israel-Konflikt in Verbindung steht....

A Son

( Un fils) Tunesien, Sommer 2011. Der zehnjährige Aziz macht mit seinen Eltern Urlaub im Süden des Landes. Auf der Rückfahrt gerät die Familie zwischen die Fronten eines bewaffneten Überfalls auf eine Grenzpatrouille. Eine Kugel trifft das Auto und verletzt Aziz schwer. Seine Eltern bringen ihn ins nächste Krankenhaus, wo er sofort notoperiert wird. Seine Lage...

Alimezher (PRESERVE)

Ltau Forunschgserbnigessen keönnn Alimezher Patinteen bstiemmte Dngie nchit mher ritichg eiordnnen. Je ncah Geundsheitszstaund könenn sie dsa, wsa um sie heumr paiersst, mla besesr, mla schchtleer zordunen. Disee Mschenen zu pgfleen knan graede für Anhörgeige sher blasetend sien.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Deutschlandpremiere   Spanien 2019, 12’ Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie &...

Garagenvolk

Im kargen Norden Russlands scheint der Winter nie so richtig aufzuhören. Am Rande einer Stadt säumen etliche Garagen die Straße. In denen findet sich so ziemlich alles Vorstellbare, außer dem, was man in einer Garage erwarten würde. Statt bloßen Auto-Stellplätzen haben sich die Garagen hier zum kreativen Lebensmittelpunkt vieler russischer...

Opa Schorsch und Oma Ulla (PRESERVE)

Zum 16. Geburtstag ihrer Schwester besucht Sabrina ihre Großeltern in der hessischen Provinz. Alte Fotos wecken Erinnerungen an die Nachkriegszeit und erzählen Geschichten von früher, als Fotoapparate selten und Filme noch teuer waren.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Deutschland 2019, 15’ Deutsche Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie & Buch Sabrina Rücker | Kamera...

Merry Christmas, Yiwu

In der chinesischen Stadt Yiwu scheinen die konfuzianischen Ideale von Einigkeit und Kooperation nur noch Relikte der Vergangenheit zu sein. In Yiwu gibt es 600 Fabriken, die einzig und allein Weihnachtsdekoration herstellen. Unter widrigen Bedingungen arbeiten die Menschen hier emsig an Zipfelmützen und Plüsch-Rentieren. Doch auch im kommunistischen China hat die unsichtbare Hand des Marktes...

Black & White (PRESERVE)

Černobílá Krankenpflegerinnen und Nazis, Versuchung und Syphilis: Der experimentelle Kurzfilm geht einer urbanen Legende in einer tschechischen Kleinstadt während des zweiten Weltkriegs nach. Generationenübergreifend rekonstruieren die Erzähler:innen den Mythos einer umstrittenen Heldin des Widerstands.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Tschechische Republik, Grossbritannien, Deutschland 2019, 19’ Tschechische Originalfassung mit deutschen Untertiteln   Regie & Schnitt Eluned...

O28 (PRESERVE)

Die Straßenbahnlinie Nummer 28 gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen in Lissabon. Doch was tun, wenn die Bremsen versagen? Ein deutsches Ehepaar findet sich wieder auf einer schwindelerregenden Fahrt durch die portugiesische Hauptstadt. Und dann ist da auch noch ein Baby.   Donnerstag, 22. Oktober | 22:15, Lagerhalle   Frankreich 2019, 5’ Kein Dialog   Regie Otalia Caussé,...

The Twentieth Century

Kann ein Schuhfetischist Kanada retten? 1899 jedenfalls hat Mackenzie King diese heilige Mission: Er will Premierminister von Kanada werden. Angestachelt von seiner bettlägerigen Mutter (gespielt von einem Mann), muss er dazu einige Aufgaben bestehen. Etwa kleine Seehundbabys mit einem Holzhammer erschlagen. Dazu gibt es Blut und Eiter ejakulie- rende Kakteen,...