• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • New Album
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

Viva la Revolución

  Freitag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Krampus   Für kleine Kinder kann sich Weihnachten zur echten Horrorshow entpuppen, wenn plötzlich St. Nikolaus und Knecht Ruprecht vor der Tür stehen und aus ihrem großen Buch der Sünden vorlesen. Doch bekanntlich sieht St. Nikolaus alles. Nicht nur die Sünden der Kinder.   Deutschland 2016, DCP, 19...

Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb: Best of 2017

Seit einigen Jahren fördert der Jugend-Medien-Wettbewerb junge Talente in Kindergärten, Schulen und Ausbildung in den Bereichen Video, Multimedia und Audio. Auch in diesem Jahr darf sich das Publikum wieder auf die Vorführung der besten Filme freuen, die in den Jahren 2016 und 2017 entstanden sind und von einer Jury prämiert...

Medienpädagogisches Begleitseminar

  Aktuelle Filme im Fokus der Jugendmedienarbeit   Medienpädagogisches Begleitseminar zum 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück   Freitag, 20. Oktober & Samstag, 21. Oktober | Lagerhalle | Anmeldung per E-Mail an: info@lag-jugend-und-film.de   Aus dem Programm des 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück werden gemeinsam aktuelle Spiel- oder Dokumentarfilme gesichtet. Am zweiten Tag wird ein ausgesuchter Film von den TeilnehmerInnen...

FilmFest PREISVERLEIHUNG

Spannung liegt in der Luft. Fünf Preise mit einem Preisgeld von insgesamt 19.000 Euro gilt es zu vergeben. Seien Sie am Sonntag in der Lagerhalle mit dabei, wenn die Fach- und Jugendjury ihre Entscheidungen über die Gewinner verkündet. Drücken Sie Ihrem Favoriten die Daumen und erfahren Sie aus erster Hand,...

FilmFest im LANDKREIS

Filmtheater Universum, Große Straße 38, Bramsche   Eintritt 6,50 Euro │ Schüler/Studenten ab 13 Jahre 5,50 Euro | Kinder 4,50 Euro   Einen ganz besonderen Kinoabend veranstaltet das Kino Universum in Bramsche zusammen mit dem 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück. Gemeinsam zeigen wir den Film "Innen Leben" des belgischen Regisseurs Phillipe Van Leeuw und den...

FilmFest EXTRA

  Vorführung des Gewinners des Friedensfilmpreises Osnabrück   Mittwoch, 25. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle   Während des Festivals den Gewinner des Friedensfilmpreises verpasst? Oder hat Ihnen der Film so gut gefallen, dass Sie ihn gleich noch einmal sehen möchten? Keine Sorge, wir haben an Sie gedacht! Erleben Sie den Gewinner des Friedensfilmpreises Osnabrück...

FilmFest ERÖFFNUNG

Bereits zum 32. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des besonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir zusammen mit Ihnen unsere Liebe für das engagierte Kino feiern. Die diesjährige Eröffnung begehen wir mit dem neusten Film von Sam Voutas. Freuen Sie sich auf den Regisseur und...

08/15 Projektion

Ganz und gar nicht 08/15 sind die Beiträge, die beim Jugend-Medien-Wettbewerb prämiert und präsentiert werden. Einige kommen allerdings unter genau diesem Titel auf die Leinwand. Warum? Der Wettbewerb, der jungen Talenten bis 21 Jahren die Möglichkeit gibt, ihr Können zu präsentieren, bietet in diesem Jahr wieder diese Besonderheit. Neben den...

„Nirgends doch anders“

Ein Spiel mit den Medien Film und Fotografie. Bei Thomas Bartels projizieren 16 Fotovergrößerer einen Film. Kerstin Hehmann fotografiert im Kino Lichtstimmungen und Besucher.   Kerstin Hehmann, Thomas Bartels - Fotografie, Kinematographische Skulpturen   Vernissage: 13. Oktober, 19 Uhr | 14.Oktober – 11. November 2017   BBK Kunst-Quartier, Bierstr. 33, 49074 Osnabrück ...

Abgründe

  Samstag, 21. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Mare Nostrum   Behutsam trägt ein Vater seine Tochter spazieren. Er betritt einen Steg und wirft sie ins Wasser. Strampelnd versucht das Mädchen an der Oberfläche zu bleiben. Emotionslos blickt ihr Vater ins Meer. Die Szene wiederholt sich Tag für Tag. Und das aus gutem Grund,...

Untitled

  Ein Junge fährt auf einem Wasserkanister auf Rädern eine Straße hinunter, ein Goldsucher schützt sich mit einer Pudelmütze vor der Wüstensonne, ein überladener Esel leidet in der Hitze. Neugierig folgt UNTITLED in essayistischer Tradition dem Treiben der Welt. Für sein letztes Filmprojekt ließ sich der 2014 verstorbene Dokumentarfilmer Michael Glawogger in...

The Farmer and I

  Authentischer Blick hinter die Kulissen einer Serienproduktion: Aus bunten buddhistischen Riten, dem unbeschwerten Auftreten der Einheimischen und den unendlichen Weiten des Himalayas entsteht ein malerischer Eindruck vom Königreich Bhutan. Während es leichtfällt, sich in diese Szenerie zu verlieben, steht das Land vor unromantischen Herausforderungen. Im Zuge der Globalisierung sägt eine...

King of Peking

  Noch nie war Filmpiraterie so herzerwärmend: Vater und Sohn leiten gemeinsam ein Gewerbe. Eine Geschichte so alt wie die Berufswelt selbst. Doch Schuljunge Wong Junior und sein Vater Big Wong sind ein ungewöhnliches Team. Wie während der alten Roadshows touren die beiden von Dorf zu Dorf und bringen alte Actionfilme...

UFOlinos – Das diesjährige Filmprogramm

Kurzfilmprogramm für FilmFans ab 4 Jahre Sonntag, 22. Oktober | 15:30 Uhr, Lagerhalle, Spitzboden   Über Dima Die kleine Mira fragt ihre Mutter, warum der Junge Dima aus ihrer Klasse nicht richtig laufen kann und wieso ihm das Sprechen so schwerfällt. Die anderen Kinder würden sich über ihn lustig machen. Anschaulich klärt Mama ihre Tochter...

FilmFest Kurz&Laut

  Stadt, Land, Musik - Zaunpfeiler werden zu Lautstärkebalken, eine Parkuhr singt „I will survive“, ein Waschbär wünscht sich eine neue Frisur und Christian Steiffen hat Probleme mit seinem Mitbewohner. Auf verschiedenste Weise betrachten Musiker und Filmemacher den Menschen und andere Tiere in ihrem selbstgewählten Lebensraum. Die Musik wird zum Bindeglied...

Oper. L’Opera de Paris

  Ein Blick in das pulsierende Herz einer altehrwürdigen Institution. Angeblich kennt sich der Regisseur Jean-Stéphan Bron in der Oper nicht aus. Wie sich herausstellt, ein hervorragender Ausgangspunkt für eine Dokumentation über die wohl berühmteste unter ihnen – die „Opéra National de Paris“. Unbeeindruckt von den ganz großen Namen und geleitet...

Sounds Connect The World

  Manchmal verbinden Klänge Welten - in der Dokumentation von Dirk Drazewski eröffnen sie Musikern des inklusiven Künstlernetzwerks „barner 16“ aus Hamburg die Welt der kanarischen Insel El Hierro und ihres jährlichen Musikfestivals. Die drei jungen Musiker Turiya, Carsten und Torsten besuchen den Jazzmusiker und Mitinitiator des „Bimbache openART Festivals“  Torsten...

Martha & Niki

  Wo Martha und Niki die Worte zur Aufarbeitung der Vergangenheit fehlen, wird das Tanzen ihre Therapie: „Heute war ich das erste Mal auf einem Contest, auf dem die Ladys einschüchternder waren als die Männer“, staunt der Moderator des Tanzwettbewerbs und meint damit genau jene beiden Frauen, die später am Abend...

Wenn Gott schläft

„Er ist bereits tot“, erklärt der oberste Geistliche des Iran im Mai 2012. Er könne sich jetzt nirgends mehr sicher fühlen. Im Publikum sitzen tausende Menschen und lauschen den Worten des Hasses, doch auch vor dem Computer in Deutschland wird aufmerksam zugehört. Hier sitzt der iranische Musiker Shahin Najafi, gegen...

VampyrVidar

Der Vampirfilm hat seine zahnlosen Zeiten hinter sich: In seinem Spielfilmdebüt setzt der norwegische Regisseur und Hauptdarsteller Thomas Aske Berg den Fürsten der Dunkelheit Vidar auf die Couch und lotet das Genre mit Rorschachtest, trockenem Humor und frischen Ideen neu aus. Doch beginnen wir am Anfang: Der 33-jährige frustrierte und...