• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • New Album
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

The Little Fish and the Crocodile – Kurzfilmprogramm: WILD

Kongo – die Kinder der Sanza Mobimba Vorschule führen die kongolesische Geschichte vom kleinen Fisch und dem Krokodil auf. Untermalt wird dies durch den Sprecher Bosco Ekany und die liebevoll durchdachte Machart des Films.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Kongo , Deutschland 2018, digital, 16’ Lingála mit englischen Untertiteln   Regie Stefanie...

Was von draußen kommt – Kurzfilmprogramm: WILD

Eine regnerische Nacht. – Ben wacht auf und trifft in der Küche auf seinen Bruder Alex, der in heller Aufruhr ist. Er hat mit dem Auto seines Vaters einen Hasen angefahren und ihn im Kofferraum mit nach Hause genommen. Ohne verfügbaren Tierarzt wird schnell klar, dass der Hase anders von...

The Library of Unreadable Signs – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Seit 1989 bringt der Künstler Axel Malik täglich frei erfundene Schriftzeichen zu Papier. Was ist Schrift, wenn man den Zeichen die Bedeutung entzieht? In zurückhaltenden, aber kraftvollen Bildern gibt der Film von Razan Haikal und Leef Hansen eine Idee des gewaltigen Ausmaßes dieses Kunstprojekts und transportiert kommentarlos dessen geheimnisvolle, meditative...

Demian – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Trotz hervorragender Schulabschlüsse und Berufsaussichten wird Demian von Deutschland nach Kamerun abgeschoben, wo er sich allein in einer fremden Umgebung durchschlagen muss. Fernab von seiner Familie hinterfragt der Protagonist lebenslustig, charmant und pointiert das deutsche Integrationsgesetz. Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle Deutschland/Kamerun 2017, digital, 10’ Deutsch/franz. Originalfassung mit engl. Untertiteln Regie,Buch...

Mundos – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Der Selbstmord ihres Mannes hat schwerwiegende Folgen für Irene und ihre Angehörigen, die der Grenze des Erträglichen nun selbst sehr nahe kommen. Ein wichtiges Thema, mit einer bis in kleinste Facetten überzeugenden Hauptdarstellerin. Die ungeschönte Darstellung hinterlässt bleibenden Eindruck.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2018, digital, 12’ Spanische Originalfassung...

The Beetle at the End of the Street – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Die stets zuverlässig orakelnde Fischverkäuferin prophezeit einem Kunden den Tod, woraufhin die Kleinstädter ihn mit Liebesgaben überschütten, um seine letzte Woche zur besten seines Lebens zu machen. Bitterböse Komödie mit zahlreichen Wendungen.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2018, digital, 19’ Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie & Buch Joan Vives...

Comments – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Wie sähe es aus, wenn die in rassistischen Youtube-Kommentaren enthaltenen Gewaltfantasien in die Tat umgesetzt würden? Dieser Film zeigt es. Die einfache Bildsprache sowie der Verzicht auf Musik lassen die Konzentration auf die bloße Aussage zu – roh und verstörend.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital, 5’ Deutsche...

Zorn dem Volke – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Vor den Mauern eines totalitären Staates erlebt der Rebell Nikolai ohnmächtig das Elend und Leid der Vertriebenen, bis ihn die Geiselnahme eines Staatsmannes zu einer Entscheidung zwingt. Ein akutes Thema, dystopisch, aber glaubwürdig weiterentwickelt. Die Inszenierung zieht die Zuschauer unwiderstehlich ins Geschehen.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital,...

Durchstehen – Wettberwerb um den Kurzfilmpreis

Mit ungewöhnlichen Mitteln versucht ein Therapeut, den Angstzuständen seines Patienten beizukommen. Die Tragikomödie setzt auf schwarzen Humor und trockene Dialoge. Und demontiert in cleverer Weise die Figur des selbstsicheren, autoritären Psychiaters.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital, 5’ Deutsche Originalfassung   Regie Malte Heines Buch Malte Heines, Jonathan Kopetzky, Shannon...

Der Letzte seiner Art – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Ein ehemaliger Kohlearbeiter erzählt während eines Streifzugs durch seine mittlerweile verfallene Wohnsiedlung von den Schicksalsschlägen seines Lebens. Als Fotograf und Filmemacher dokumentiert Wilmsdorff das Verschwinden des Bergmannsberufes.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2018, digital, 11’ Deutsche Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie, Buch, Kamera & Schnitt Jánik von Wilmsdorff | Ton...

Grave Butler – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Zwei junge Frauen kommen am Rande eines Grabes ins Gespräch und erkennen, dass sie den Friedhof aus unterschiedlichen Gründen besuchen. Kammerspiel unter freiem Himmel. Die Darstellerinnen fesseln durch ihre starke Leistung, kameratechnisch perfekt eingefangen, begleitet von einer atmosphärisch gekonnt angepassten Filmmusik.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle   Deutschland 2017, digital, 17’...

Stockholm – Kurzfilmprogramm: WILD

Was wäre, wenn Menschen und Hunde Körper tauschten? Wenn plötzlich die geliebten Vierbeiner Herrchen und Frauche wären und wir Menschen nackt im Dreck spielten? In diesem kafkaesken Animationsfilm wird die Vision einmal konsequent durchgespielt.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Frankreich 2017, digital, 6’   Regie Jean-Baptiste Aziere, Victor Chavanne, Thomas Némery, Morgane...

Love Me, Fear Me – Kurzfilmprogramm: WILD

Sei immer du selbst – doch was, wenn das nicht reicht? Die Zuschauer wollen ständig mehr, immer neue akrobatische Verrenkungen, neue Gesichter, gewagtere Darbietungen. Brillant animierte Knetfiguren folgen dem Verlangen eines unstillbaren Publikums und verformen sich nach dessen Wünschen.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2018, digital, 6’   Regie, Kamera, Schnitt,...

Deutschlandpremiere: Cartas Ciegas – Kurzfilmprogramm: WILD

Spanien, Januar 1944: Die Briefe der Frontsoldaten werden sehnsüchtig erwartet – von verzweifelten Müttern und teuflischen Töchtern. Verstörend, wie Ángel Jaquem von einer Nachbarschaft erzählt, in der zwischen Seil springenden Kindern und einer zum Sex gezwungenen Mutter ein kleines Mädchen übersinnliche Kräfte entdeckt.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2017,...

Ameise – Kurzfilmprogramm: WILD

(Ant)   Stumpfsinnig verrichten die Ameisen ihre Arbeit. Wer aus der Reihe tanzt, wird angepfiffen. Eine aber rebelliert. Und plötzlich wird es lustig im Reich der kleinen Werktätigen ...

Cat Noir – Kurzfilmprogramm: WILD

Der geplante Selbstmord eines verlassenen Ehemannes, gesehen aus den Augen einer Katze, die für eine dramatische Wendung sorgt. Ein nicht nur für Katzenfreunde reizvoller Animationsfilm mit Anleihen beim Film Noir.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Schweiz 2018, digital, 7’ Englische Originalfassung ohne Untertitel   Regie, Buch, Design, Animation, Schnitt O‘Neil Bürgi |...

Overrun – Kurzfilmprogramm: WILD

Dieser Animationsfilm folgt den Abenteuern einer Ameise, die in eine dunkle, labyrinthische Unterwelt gerät und unter gefährlichen Umständen einen Weg ins Freie sucht. Ein flotter Blockbuster en miniature, mit einem überraschenden Finale.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Frankreich 2017, digital, 8’   Regie Jérémie Cottard, Antonin Derory, Matthieu Druaud, Pierre Ropars, Diane...

The Tunnel – Kurzfilmprogramm: Absurd

Der Tunnel nähert sich. Der Protagonist nimmt die letztmögliche Ausfahrt. Eines Tages wird ihm diese Möglichkeit genommen. Nach zahlreichen Versuchen, die Barrikaden aus dem Weg zu räumen, sieht der sichtlich Aufgebrachte ein, dass die Durchfahrt unumgänglich ist.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Slowenien 2018, digi tal, 15’ Slowenische Originalfassung mit englischen...

Mamartuile – Kurzfilmprogramm: Absurd

Marokko, Algerien, Tunesien und Libyen gründen gemeinsam “Mamartuile”. Die Flagge ist leider identisch mit der mexikanischen. Dem dortigen Präsidenten passt das gar nicht. Am Ende seiner Amtszeit will er eigentlich nur seine Ruhe.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Mexiko 2017, digital, 12’ Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie Alejandro Saevich | Buch Gabriel...

Wednesday Morning – Kurzfilmprogramm: Absurd

Voller Unbehagen sieht Roger seiner Behandlung durch den Zahnarzt entgegen. Es kommt sogar noch schlimmer als befürchtet – für den Zahnarzt. Eine kurze schwarze Komödie mit vielen kleinen Twists.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     USA 2017, digital, 8’ Englische Originalfassung   Regie & Buch Mario Garza | Kamera Manuel Velásquez | Schnitt Gladys...