• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • New Album
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

4-Flächen/3-Kanal – Installation

Raum der Gegenwart im Felix-Nussbaum-Haus   Gruppe Site-Specific-Film 2018, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF   Die Filmuniversität Babelsberg zeigt im Raum der Gegenwart des Felix-Nussbaum-Hauses 19 ortsspezifische filmische Arbeiten.   Im Rahmen der Site-Specific-Film-Projekte suchen wir Räume und Settings, die unkonventionelle Anknüpfungspunkte für filmische Experimente bieten. Im Raum der Gegenwart haben wir uns für ein Ensemble von 4...

FilmFest Kurz&Laut

Im Musikvideoprogramm Kurz&Laut visualisieren Künstlerinnen und Künstler ihre musikalische Sicht der Dinge. Mal laut und vorwurfsvoll, mal sanft und sentimental. Bühne frei für eine besondere Art von Filmen, die auch nach den Hochzeiten der Musiksender ihre Bedeutung nicht eingebüßt haben.   Samstag, 20. Oktober | 23:55 Uhr, Lagerhalle ...

Ulbrich – Farocki 

DER VIETNAMKRIEG IN FÜNF FILMEN AUS DEM GETEILTEN DEUTSCHLAND   Im Dezember 1965 schrieb der Schauspieler John Wayne an Präsident Lyndon B. Johnson, er wolle einen Film über eine Spezialeinheit der U.S.-Armee in Vietnam drehen. Dieses Engagement Waynes führte zum Film „The Green Berets“ („Die grünen Teufel“) von 1968, der heute als...

Die Erbinnen

(Las Herederas)   „Die Erbinnen“, erzählt die Geschichte von Chela und Chiquita aus Asunción, Paraguay. Aus wohlhabenden Familien stammend, gehen die Lebensgefährtinnen keiner geregelten Tätigkeit nach, führen aber ein recht feudales Leben. Dies rächt sich und sie sehen sich gezwungen, ihre kostbaren Möbel zu veräußern. Dennoch wächst der Schuldenberg, und schon bald...

Virus Tropical

Zum Zeitvertreib begann die kolumbianisch-ecuadorianische Malerin Powerpaola alias Paola Silguero als 27-jährige mit dem Zeichnen von Cartoons. Im Bildroman „Virus Tropical“ verarbeitete sie ihre eigene Biografie. Schon ihre Geburt ereignete sich unter sehr ungewöhnlichen Umständen: Ihre Mutter hatte sich sterilisieren lassen und hatte eigentlich gar nicht schwanger werden dürfen. Der...

Climax

Ganz klar: Gaspar Noë macht keine Gefangenen. Den Mann „umstritten“ zu nennen, wäre eine glatte Untertreibung. Der argentinische Regisseur von Filmen wie „Irreversible“ oder „Enter the Void“ provoziert gerne mit Gewalt und Sex, aber auch faszinierenden Bildern. So auch hier. Auf der Party einer Tanztruppe (darunter: Sofia Boutella) hat jemand...

Red Cow

(Para Aduma)   Unorthodoxes Coming-of-Age-Drama unter ultraorthodoxen Siedlern. – Die engen Straßen der Jerusalemer Altstadt und wachturmartigen Häuser der Siedler lassen kaum Platz für die Privatsphäre von Teenagern. Die 17-jährige Halbwaise Binyamina, genannt Benny, bekommt von ihrem Vater Yehoshua viel Freiraum. Gerade hat er ihr eine verantwortungsvolle Aufgabe anvertraut: Sie darf sich...

The Tunnel – Kurzfilmprogramm: Absurd

Der Tunnel nähert sich. Der Protagonist nimmt die letztmögliche Ausfahrt. Eines Tages wird ihm diese Möglichkeit genommen. Nach zahlreichen Versuchen, die Barrikaden aus dem Weg zu räumen, sieht der sichtlich Aufgebrachte ein, dass die Durchfahrt unumgänglich ist.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Slowenien 2018, digi tal, 15’ Slowenische Originalfassung mit englischen...

Mamartuile – Kurzfilmprogramm: Absurd

Marokko, Algerien, Tunesien und Libyen gründen gemeinsam “Mamartuile”. Die Flagge ist leider identisch mit der mexikanischen. Dem dortigen Präsidenten passt das gar nicht. Am Ende seiner Amtszeit will er eigentlich nur seine Ruhe.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Mexiko 2017, digital, 12’ Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie Alejandro Saevich | Buch Gabriel...

Wednesday Morning – Kurzfilmprogramm: Absurd

Voller Unbehagen sieht Roger seiner Behandlung durch den Zahnarzt entgegen. Es kommt sogar noch schlimmer als befürchtet – für den Zahnarzt. Eine kurze schwarze Komödie mit vielen kleinen Twists.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     USA 2017, digital, 8’ Englische Originalfassung   Regie & Buch Mario Garza | Kamera Manuel Velásquez | Schnitt Gladys...

Réquiem – Kurzfilmprogramm: Absurd

Eine gutbürgerliche Wohnung in Madrid. Draußen stehen Menschen mit amtlicher Befugnis und verlangen Einlass. Drinnen trifft eine alte Dame ihre letzten Vorbereitungen.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2018, digital, 4’ Original Ton mit englischen Untertiteln   Regie, Buch & Schnitt Juanma Juárez | Kamera Héctor Mingote | Ton Sergio Belver | Darstellende...

Rien en va plus – Kurzfilmprogramm: Absurd

Ein Mann steht einsam auf dem Dach. Er würde springen – wäre da nicht sein Handy. Klug und mit makabrem Witz erzählen Sophie Linnenbaum und Michael Fetter Nathansky, wie ein Telefonat das Leben von vier Menschen für immer verändern kann Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle Deutschland 2017, digital, 15’ Deutsch mit...

Un monde meilleur – Kurzfilmprogramm: Absurd

Die 6-jährige Maddy vermisst ihren Hasen – ihr Papa weiß, wohin er verschwunden ist. Manche Dinge müssen Kinder noch nicht verstehen. Vielleicht aber tun sie es doch?   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Frankreich 2017, digital, 12’ Französische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie Clémence Marcadier | Buch Clémence Marcadier, Stéphanie Tallon | Kamera...

Mascarpone – Kurzfilmprogramm: Absurd

Filmvorführer Francis rammt ausgerechnet die Limousine des gefürchteten Gangsterbosses Mascarpone. Der Tunichtguz sinnt auf Rache … Ein Gangsterfilm wie aus Hollywoods Blütezeit, mit Schauspielern, Animationen und Pappkulissen mal etwas anders in Szene gesetzt.   Samstag, 20. | Oktober 22:30 Uhr, Lagerhalle   Deutschland 2018, digital, 14’ Englische Originalfassung   Regie Jonas Riemer | Buch Katharina Ruß,...

The Countdown – Kurzfilmprogramm: Absurd

Der Verkauf von Krankenversicherungen läuft denkbar schlecht und Phils Chef stellt ihm ein Ultimatum: 100 Versicherungen in einer Woche. Dann verändert ein Unfall alles: Plötzlich kann er die verbleibende Lebenszeit von Menschen sehen. Allerdings merkt er schnell, dass die Gabe auch Schattenseiten hat.   Samstag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle     Russland 2018, digital,...

Eine gefangene Frau

(Egy nö fogságban)   Die 52-jährige Ungarin Marish arbeitet 20 Stunden am Tag – als Sklavinlebt sie mit ihren Unterdrückern unter einem Dach und fristet ein schmerzvolles Dasein. »Sie bekommt doch Essen und ein paar Zigaretten!« Eta kommt sich, angesprochen auf die Lebensbedingungen ihrer Haushälterin, spendabel vor. Tatsächlich ist Marish nicht viel...

Under the Tree

(Undir trénu)   Eine Vorstadtidylle wird zur grünen Hölle. – Bäume bieten Ruhepunkte, schützende Laubdächer, sind Treffpunkte für Verliebte. Auch dem Klima tun sie gut. Doch im Film des isländischen Regisseurs Hafsteinn Gunnar Sigurðsson wird ein grüner Riese zum Streitobjekt: Sein Schatten stört Nachbarin Eybjorg beim Sonnenbaden. Baumbesitzerin Inga hingegen sieht keine...

Transilvania mea – Von Gewinnern und Verlierern

Transsilvanien – eine Region im Herzen von Rumänien, bei der den meisten Leuten vermutlich zuerst die Geschichten um Graf Dracula in den Kopf kommen, ist ein Ort der Gegensätze. Die Revolution von 1989 hat deutliche Spuren hinterlassen und sowohl Gewinner als auch Verlierer hervorgebracht. Der Film unter der Regie von...

Sibel

Die 25-jährige Sibel ist seit ihrem fünften Lebensjahr stumm und kann sich nur mit wenigen Dorfbewohnern in einer Pfeifsprache unterhalten. Das macht sie in ihrem türkischen Heimatdorf zur Außenseiterin. In der Hoffnung auf Anerkennung durch die Gemeinschaft zieht die geübte Jägerin los, um den Wolf zu erlegen, der seit längerem...

The Harvest

Moderne Arbeitssklaven. Das sind Leute wie Gurwinder, ein indischer Migrant aus dem Punjab, der auf einer Farm nahe Rom schuftet, um genug Geld nach Indien schicken zu können. Die körperlichen Anstrengungen sind derart hoch, dass der studierte Hindu gezwungen ist, leistungssteigernde Substanzen einzunehmen, um die Anforderungen erfüllen zu können. Es...