• All
  • Aktuelles
  • Antikriegstag
  • archiv_festivaljahre
  • CloseUp 2020
  • CloseUp 2021
  • die-vielen
  • die-vielen-3
  • die-vielen2
  • Filmpreis für Kinderrechte 2015
  • Filmpreis für Zivilcourage 2013
  • Filmpreise
  • jobs
  • New Album
  • Pressemitteilungen
  • Programm 2013
  • Programm 2014
  • Programm 2015
  • Programm 2016
  • Programm 2017
  • Timetable

FilmFest Eröffnung

Bereits zum 33. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des be- sonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir zusammen mit Ihnen unsere Liebe für das engagierte Kino feiern. In diesem Jahr wird das Festival mit dem Film „Ama- teurs“ eröffnet. Freuen Sie sich auf einen humoristischen...

FilmFest EXTRA

Vorführung des Gewinners des Friedensfilmpreises Osnabrück   Dienstag, 23. Oktober | 20.00 Uhr, Lagerhalle   Während des Festivals den Gewinner des Friedensfilmpreises verpasst? Oder hat Ihnen der Film so gut gefallen, dass Sie ihn gleich noch einmal sehen möchten? Keine Sorge, wir haben an Sie gedacht! Erleben Sie den Gewinner des Friedensfilmpreises Osnabrück 2018...

Preisverleihung

Spannung liegt in der Luft. Vier Preise mit einem Preisgeld von insgesamt 16.500 Euro gilt es zu vergeben. Seien Sie am Sonntag in der Lagerhalle dabei, wenn die Fach- und Jugendjurys ihre Entscheidungen über die Gewinner verkünden. Drücken Sie Ihrem Favoriten die Daumen und erfahren Sie aus erster Hand, wer...

Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb – Best of 2018

Der Jugend-Medien-Wettbewerb fördert junge Medientalente in Kindergärten, Schulen und anderen Ausbildungsinstitutionen. In diesem Jahr darf sich das Publikum auf die Vorführung der besten Filme der Jahre 2016 und 2017 freuen, die von einer Jury prämiert wurden. Egal ob Kurz-Spielfilm, Video-Clip, Reportage oder Experimentalfilm – das Programm überzeugt durch eine Fülle an...

4-Flächen/3-Kanal – Installation

Raum der Gegenwart im Felix-Nussbaum-Haus   Gruppe Site-Specific-Film 2018, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF   Die Filmuniversität Babelsberg zeigt im Raum der Gegenwart des Felix-Nussbaum-Hauses 19 ortsspezifische filmische Arbeiten.   Im Rahmen der Site-Specific-Film-Projekte suchen wir Räume und Settings, die unkonventionelle Anknüpfungspunkte für filmische Experimente bieten. Im Raum der Gegenwart haben wir uns für ein Ensemble von 4...

The Little Fish and the Crocodile – Kurzfilmprogramm: WILD

Kongo – die Kinder der Sanza Mobimba Vorschule führen die kongolesische Geschichte vom kleinen Fisch und dem Krokodil auf. Untermalt wird dies durch den Sprecher Bosco Ekany und die liebevoll durchdachte Machart des Films.   Mittwoch, 17. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Kongo , Deutschland 2018, digital, 16’ Lingála mit englischen Untertiteln   Regie Stefanie...

Was von draußen kommt – Kurzfilmprogramm: WILD

Eine regnerische Nacht. – Ben wacht auf und trifft in der Küche auf seinen Bruder Alex, der in heller Aufruhr ist. Er hat mit dem Auto seines Vaters einen Hasen angefahren und ihn im Kofferraum mit nach Hause genommen. Ohne verfügbaren Tierarzt wird schnell klar, dass der Hase anders von...

The Library of Unreadable Signs – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Seit 1989 bringt der Künstler Axel Malik täglich frei erfundene Schriftzeichen zu Papier. Was ist Schrift, wenn man den Zeichen die Bedeutung entzieht? In zurückhaltenden, aber kraftvollen Bildern gibt der Film von Razan Haikal und Leef Hansen eine Idee des gewaltigen Ausmaßes dieses Kunstprojekts und transportiert kommentarlos dessen geheimnisvolle, meditative...

Demian – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Trotz hervorragender Schulabschlüsse und Berufsaussichten wird Demian von Deutschland nach Kamerun abgeschoben, wo er sich allein in einer fremden Umgebung durchschlagen muss. Fernab von seiner Familie hinterfragt der Protagonist lebenslustig, charmant und pointiert das deutsche Integrationsgesetz. Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle Deutschland/Kamerun 2017, digital, 10’ Deutsch/franz. Originalfassung mit engl. Untertiteln Regie,Buch...

Mundos – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Der Selbstmord ihres Mannes hat schwerwiegende Folgen für Irene und ihre Angehörigen, die der Grenze des Erträglichen nun selbst sehr nahe kommen. Ein wichtiges Thema, mit einer bis in kleinste Facetten überzeugenden Hauptdarstellerin. Die ungeschönte Darstellung hinterlässt bleibenden Eindruck.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2018, digital, 12’ Spanische Originalfassung...

The Beetle at the End of the Street – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Die stets zuverlässig orakelnde Fischverkäuferin prophezeit einem Kunden den Tod, woraufhin die Kleinstädter ihn mit Liebesgaben überschütten, um seine letzte Woche zur besten seines Lebens zu machen. Bitterböse Komödie mit zahlreichen Wendungen.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Spanien 2018, digital, 19’ Spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie & Buch Joan Vives...

Comments – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Wie sähe es aus, wenn die in rassistischen Youtube-Kommentaren enthaltenen Gewaltfantasien in die Tat umgesetzt würden? Dieser Film zeigt es. Die einfache Bildsprache sowie der Verzicht auf Musik lassen die Konzentration auf die bloße Aussage zu – roh und verstörend.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital, 5’ Deutsche...

Zorn dem Volke – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Vor den Mauern eines totalitären Staates erlebt der Rebell Nikolai ohnmächtig das Elend und Leid der Vertriebenen, bis ihn die Geiselnahme eines Staatsmannes zu einer Entscheidung zwingt. Ein akutes Thema, dystopisch, aber glaubwürdig weiterentwickelt. Die Inszenierung zieht die Zuschauer unwiderstehlich ins Geschehen.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital,...

Durchstehen – Wettberwerb um den Kurzfilmpreis

Mit ungewöhnlichen Mitteln versucht ein Therapeut, den Angstzuständen seines Patienten beizukommen. Die Tragikomödie setzt auf schwarzen Humor und trockene Dialoge. Und demontiert in cleverer Weise die Figur des selbstsicheren, autoritären Psychiaters.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2017, digital, 5’ Deutsche Originalfassung   Regie Malte Heines Buch Malte Heines, Jonathan Kopetzky, Shannon...

Der Letzte seiner Art – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Ein ehemaliger Kohlearbeiter erzählt während eines Streifzugs durch seine mittlerweile verfallene Wohnsiedlung von den Schicksalsschlägen seines Lebens. Als Fotograf und Filmemacher dokumentiert Wilmsdorff das Verschwinden des Bergmannsberufes.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle     Deutschland 2018, digital, 11’ Deutsche Originalfassung mit englischen Untertiteln   Regie, Buch, Kamera & Schnitt Jánik von Wilmsdorff | Ton...

Grave Butler – Wettbewerb um den Kurzfilmpreis

Zwei junge Frauen kommen am Rande eines Grabes ins Gespräch und erkennen, dass sie den Friedhof aus unterschiedlichen Gründen besuchen. Kammerspiel unter freiem Himmel. Die Darstellerinnen fesseln durch ihre starke Leistung, kameratechnisch perfekt eingefangen, begleitet von einer atmosphärisch gekonnt angepassten Filmmusik.   Donnerstag, 18. Oktober | 22:00 Uhr, Lagerhalle   Deutschland 2017, digital, 17’...

FilmFest Kurz&Laut

Im Musikvideoprogramm Kurz&Laut visualisieren Künstlerinnen und Künstler ihre musikalische Sicht der Dinge. Mal laut und vorwurfsvoll, mal sanft und sentimental. Bühne frei für eine besondere Art von Filmen, die auch nach den Hochzeiten der Musiksender ihre Bedeutung nicht eingebüßt haben.   Samstag, 20. Oktober | 23:55 Uhr, Lagerhalle ...

State-Less

„State-Less“ erzählt die Geschichte von Adi Khavous, einem israelischen Musiker, der sein Glück in Kanada sucht. Der Film verfällt dabei nie in das Klischee einer typischen Erfolgsgeschichte, sondern bleibt stets ehrlich und nah an den Emo- tionen. Den roten Faden bildet Adis Traum: Er will mit seiner Musik bekannt werden....

Shut Up and Play the Piano

Der franko-kanadische Pianist und Performancekünstler Chilly Gonzales spielt Konzerte auf der ganzen Welt und wechselt spielerisch seinen Habitus. Genie und Wahnsinn – bei Chilly Gonzales verträgt sich die Punk-Attitüde mit Gastspielen in den Tempeln der Hochkultur, wo er solo am Klavier oder im Verbund mit einem Sinfonieorchester konzertiert. Vor der...

Gurrumul

Die zutiefst berührende Filmbiografie des von Geburt an blinden, 2017 verstorbenen Aborigine-Musikers Geoffrey Gurrumul Yunupingu vom Stamm der Yolngu, der zunächst als Mitglied von Yothu Yindi, später als Solist mit seiner Mischung aus Folklore, Pop und moderner Klassik ein weltweites Publikum in seinen Bann schlug, eingeschlossen westliche Pop-Prominenz wie Sting,...