Archiv Festivalausgaben - Unabhängiges Filmfest Osnabrück
51250
page-template-default,page,page-id-51250,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Alle Filme alphabetisch

  • „Nirgends doch anders“

    Ein Spiel mit den Medien Film und Fotografie. Bei Thomas Bartels projizieren 16 Fotovergrößerer einen Film. Kerstin Hehmann fotografiert im Kino Lic...

  • „Erinnerung und Verantwortung“ – Ausstellung über den Zweiten Weltkrieg

    Begleitend zur Ausstellung, die sich mit der Schlacht um die russische Stadt Rschew 1941-1943, an der viele Soldaten aus dem Osnabrücker Land betei...

  • (Sur)real

    Alles ist seltsam im Kurzfilmprogramm "(Sur)real". Ein tödlicher Unfall führt zu seltsamen Strichen auf der Haut, ein bizarrer Eindringling im Garte...

  • 08/15 Projektion

    Ganz und gar nicht 08/15 sind die Beiträge, die beim Jugend-Medien-Wettbewerb prämiert und präsentiert werden. Einige kommen allerdings unter genau...

  • 3 Shorts About Refugees

    Das Flüchtlingsthema ist allgegenwärtig. Auch an den Filmschaffenden geht es nicht vorüber. In diesem Jahr hat das Unabhängige FilmFest Osnabrück...

  • 30 Jahre Film & Medienbüro Niedersachsen

    Das Beste aus den vergangenen Jahren
 Samstag, 22. Oktober ৷ 21 Uhr, Lagerhalle, Spitzboden Der Eintritt ist frei! 1986 wurde das Film & Medie...

  • 45 Minuten bis Ramallah

    (45 Minutes to Ramallah) Freches Roadmovie über zwei Brüder, die ihrem Vater die letzte Ehre erweisen wollen und dabei in die Wirrungen des Nahost-...

  • 50 Jahre Super-8: Die große Schmalfilm-Show

      Kleiner Film ganz groß! Kurzes, Kuriosa und Knaller zum 50-jährigen Jubiläum des legendären Super-8-Filmformats. Im Jahr 1965 brachte der ...

  • 6A

      Scharf beobachtetes Pubertätsporträt im dokumentarischen Stil: Wie früher in der Grundschule sitzen alle im Stuhlkreis. Doch von kindlicher ...

  • 8:30

      Auch ohne herkömmlichen Plot visuell berauschendes Kino: Ein namenloser Vertreter geht hausieren. In seinem Job ist er zwar aufgrund seiner ap...

  • A Good Wife

      (Dobra Žena) 2005 wird Serbien von der Entdeckung eines zehn Jahre alten Videos erschüttert, das ein Kriegsverbrechen dokumentiert. Die pflic...

  • Abdo – Coming of Age in a Revolution

      Wo Abdo ist, ist auch seine Kamera. Fast manisch richtet er sie auf alles, was ihm unter die Linse kommt. Abdo ist 19 Jahre alt und steckt mit...

  • Abgründe

      Samstag, 21. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Mare Nostrum Behutsam trägt ein Vater seine Tochter spazieren. Er betritt einen Steg und w...

  • Alba

      Eine schwierige Kindheit mit glücklichem Ende? Alba ist ein 11-jähriges, ruhiges Mädchen. Sie hat nicht viele Freunde und spielt meist alle...

  • Alki Alki

      Die Alkoholsucht als personifizierter Weggefährte und imaginärer Fürsprecher – Nachdem vor zwei Jahren Axel Ranischs „Ich fühl mich D...

  • American Epic: The Big Bang

      Regisseur Bernard MacMahon lädt zu einer musikalischen DNA-Analyse in die 1920er Jahre ein, um die Wurzeln der modernen amerikanischen Musik a...

  • Anderson

    Vielschichtige Dokumentation über Sascha Anderson, einen der berühmtesten Popstars des DDR-Literatur-Undergrounds. Sascha Anderson war in den 1980er...

  • Apprentice

    Die Todesstrafe ist mit den Menschenrechten unvereinbar, doch für einen jungen Gefängniswärter in Singapur wird sie zum Beruf. Mauern, Gitterstäbe...

  • Ausgedient

    Afghanistan, Kosovo, Sudan – beteiligt sich die Bundeswehr an Auslandseinsätzen, kommen deutsche Soldaten zum   Einsatz. Doch wie ergeht es Ihnen ...

  • Babai

      Rührend und zugleich hochaktuell in seiner Flüchtlingsthematik – eine ambivalente Vater-Sohn-Beziehung vor dem Hintergrund der fehlenden ...

  • Bad Influence

    Über Freundschaft und Identität. Der rebellische Teenager Tano wird nach einem Überfall aus der Hauptstadt Santiago in den Süden Chiles geschickt....

  • Baden Baden

      Eine geschickt mit Erwartungen spielende Coming-of-Age-Dramödie: Nachdem Regisseurin Rachel Lang ihre Protagonistin Ana bereits in zwei Kurzfi...

  • Becoming Bond

    From Australia with Love: Die echte Story hinter dem eigenwilligen Bond-Darsteller George Lazenby: Ein australischer Gebrauchtwagenverkäufer ohne Sch...

  • Blancanieves

    Foto: 24Bilder (Blancanieves) In bezaubernden Schwarz-Weiß-Bildern verlegt dieser Festivalerfolg das Märchen von Schneewittchen in das Stierkämpfer...

  • Blind Dates

    (Shemtkhveviti paemnebi) Regisseur Levan Koguashvili entfaltet eine trockene Komödie um den 40 jährigen Junggesellen Sandro, dem das „Nein“ sage...

  • Body

      Von geschundenen Körpern und dem Verlust eines geliebten Menschen – Nach ihrem kirchenkritischen Liebesdrama „Im Name des…“ ...

  • Body

    Nicht immer bedarf es großer Worte, um die stärksten Gefühle hervorzurufen: Dies beweist die französische Regisseurin Léonor Serraille mit „Bod...

  • Briefe aus dem Russischen Verdun

    (Pis’ma iz russkogo Verdena) Rschew, die kleine russische Stadt westlich von Moskau, lag im Zweiten Weltkrieg im Zentrum der Kämpfe der deutschen W...

  • Brot, Salz und ein gutes Herz

    Bukë e Kryp e Zemër „Ohne Arbeit, ohne gar nichts. Nur einfach sitzen, den ganzen Tag…“ – So beschreibt ein junger Mann seinen Alltag in...

  • Call Girl

    (Call Girl) Provokanter Polit-Thriller um die Zerschlagung eines Prostituiertenrings im Schweden der 70er Jahre, der auf wahren Begebenheiten beruht...

  • Can’t be silent

    (Can’t be silent) Mitreißender Dokumentarfilm über asylsuchende Menschen in Deutschland, die als Mitglieder einer Band durch das Land touren. ...

  • Chavela

      Das Porträt einer außergewöhnlichen Frau. Mit ihrer unnachahmlichen Stimme machte sie sich das mexikanische Musikgenre der Rancheras zu eige...

  • Cheer me up

      Asafs Eltern sprechen kaum noch miteinander. Sein Vater Noam ist Puppenspieler. Die Liebe und Zärtlichkeit, die er für seine Puppe an den Tag...

  • Clash

    (Eshteback) Ein Polizei-Gefängniswagen als klaustrophobisches Kaleidoskop der ägyptischen Gesellschaft: Nachdem Regisseur Mohamed Diab sich in „C...

  • Coming of Age

      Vier Jugendliche aus dem Bergkönigreich Lesotho im südlichen Afrika hat der südafrikanische Regisseur Teboho Edkins für seine Dokumentati...

  • Convictions

      Das Gefecht der Pazifisten ist der Bürokratiedschungel beim Militär: Roman, Iwan, Viktor und Ljoscha sind gerade alt genug, um als Männer zu...

  • Das Land der Erleuchteten

      (The Land of the Enlightened) Die Schönheit der schroffen Gebirgslandschaften Afghanistans trifft auf die harsche Wirklichkeit von Kinder-Gang...

  • Deine Schönheit ist nichts wert

    (Deine Schönheit ist nichts wert) Der einfühlsame Jugendfilm erzählt von einem 12jährigen Einwandererkind in Wien, das mit Streit in der Familie u...

  • Demons in Paradise

      1983 flieht der damals fünf Jahre alte Jude Ratman vor pro singhalesischen Regierungstruppen, die Jagd auf die tamilische Bevölkerung machen,...

  • Der Apostel

    (O Apóstolo) Animationsfilm über einen Sträfling auf dem Jakobsweg, der als liebevolle Hommage an die spanischen Horrorfilme der 70er Jahre daher...

  • Der Aufzug

    (Elevador) Vielschichtige Dokumentation aus Mexiko über einen Wohnkomplex, der einst als Projekt einer glorreichen Moderne errichtet wurde und heute...

  • Der Bunker

      Kein Tageslicht, kein Laut von außen, karge Betonwände! Als ein Student für seine Diplomarbeit ein stilles Plätzchen zum Arbeiten sucht, ...

  • Der Glanz des Tages

    (Der Glanz des Tages) „Der Glanz des Tages“ ist ein faszinierendes filmisches Porträt von zwei Künstlern, die mehr durch die gemeinsame Familie...

  • Der Junge und die Welt

    VistasEin poetisches Animations-Meisterwerk aus Brasilien, das mit den Augen eines Kindes die Zustandsbeschreibung unserer modernen Gesellschaft zei...

  • Der Jünger

    (M)uchenik Ein kritisch-komischer Blick auf die Bedeutung von Religion im heutigen Russland: In der Filmadaption des deutschen Theaterstücks „Märt...

  • Der Mann in der Menge

    (O Homen das Multidões) Juvenal ist Straßenbahnführer in der brasilianischen Metropole Belo Horizonte, Margô ist Verkehrslotsin im Streckennetz d...

  • Der Perlmuttknopf

    Eingehüllt von der sanften Erzählstimme des chilenischen Regisseurs Patricio Guzmán entführt der Essayfilm „Der Perlmuttknopf“ in einem atembe...

  • Der richtige Dreh!
    Medienpraxis zwischen Film und Games

    Der richtige Dreh!   Medienpraxis zwischen Film und Games Am 21.10. Oktober 2016 in Osnabrück, Haus der Jugend Zum zweiten Mal organisiert die LAG J...

  • Der Samurai

    Jakob lebt in der ostdeutschen Provinz: Viel los ist da nicht, bis Jakob eines Nachts auf einen Frauenkleider tragenden und mit einem Samurai-Schwert ...

  • Der Strom

    Jahrzehnte bevor Danny Boyle mit „Slumdog Millionaire“ oder Wes Anderson mit „The Darjeeling Limtited“ den exotischen Reizen Indiens verfielen...

  • Der Sturm

    (Tempestad) Das Martyrium der unschuldig Verurteilten: Der Essayfilm „Tempestad“ behandelt zwei bewegende Schicksale in Mexiko. Die betro...

  • Der Weg nach La Paz

      (Camino a La Paz) Eine außergewöhnliche Reise zum inneren Frieden: Zwei Männer, die an ganz verschiedenen Punkten ihres Lebens stehen, bege...

  • Der Weg zurück

    (The Road Back) Eine lange verschollen geglaubter Filmklassiker aus dem Jahr 1937 kehrt auf die Leinwand zurück: „Frankenstein“-Regisseur James...

  • Dheepan

      Wenn die Gewalt mit ins Exil immigriert – In dem düsteren Flüchtlingsdrama „Dheepan“ erzählt der französische Ausnahmeregisseur Jacq...

  • Die 727 Tage ohne Karamo

    (Die 727 Tage ohne Karamo) „Ein Liebesfilm gegen das Gesetz“, nennt Friedensfilmpreis-Gewinnerin Anja Salomonowitz ihre faszinierende Doku über ...

  • Die analoge Achterbahn – 1000 Jahre Super 8

      Im Jahr 1965 brachte der „gelbe Riese“ Kodak das Super 8-System auf den Schmalfilm-Markt und löste damit weltweit bei Millionen von Hobbyf...

  • Die Analphabetinnen

    (Las Analfabetas) Sympathische Komödie aus Chile über eine Lehrerin und eine Analphabetin, die durch ihre wachsende Freundschaft neuen Lebensmut g...

  • Die Beste Aller Welten

      Ein intimes und eindringliches Porträt über das Aufwachsen unter Süchtigen: Das Opening wirkt wie Coming-of-Age aus dem Lehrbuch. Ein grinse...

  • Die Bewegung

    Die korrumpierende Verlockung der Macht – Im Jahre 1835 begründet ein sich nur Señor nennender Mann mit harter Hand eine politische Bewegung um de...

  • Die geheime Mission

    (MGP Missionen) Eine junge Muslimin in Kopenhagen nimmt gegen den Willen ihrer Eltern an einem Gesangswettbewerb teil. Turbulente Komödie über Toler...

  • Die letzte Sau

    Anarchischer Witz verbunden mit Heimatfilm-Charme: Die neue Agrikultur-Tragikomödie von Aron Lehmann. Der Hof des schwäbischen Schweinebauern Huber ...

  • Die Liebhaberin

    Sind nackt nicht alle Menschen gleich? Belen arbeitet mit abnehmender Begeisterung als Haushälterin in einem umzäunten Reichenviertel am Rande von B...

  • Die Melodie des Meeres

      (Song of the Sea) Auf faszinierende und überaus berührende Weise entführt der für den Oscar nominierte Animationsfilm „Die Melodie des M...

  • Die Reise

    Ein unprätentiös-ehrliches Beziehungsportrait aus Costa Rica – Zwei Fremde treffen auf einer Kostümparty aufeinander und verbringen schließlich ...

  • Die Reise mit Vater

      Eine tragikomische Familienreise vor dem Hintergrund des Prager Frühlings: Die gebürtige Rumänin Anca M. Lăzărescu entführt mit ihrem Roa...

  • Die Spielregeln

    Engagierte Dokumentation über den schwierigen Einstieg in die Berufswelt und den Zwang sich getreu den gängigen Regeln des Personalwesens selbst ver...

  • Die versteinerten Meere. Domingo López Torres

    (Los mares petrificados. Domingo López Torres) Die Wirkungszeit des mit 27 Jahren ermordeten spanischen Künstlers und politischen Aktivisten Domingo...

  • Die Waffen nieder!

    Bildquelle: Det Danske Filminstitut, www.dfi.dk (Ned Med Vaabene!) Dänische Produktion nach dem gleichnamigen Roman der Literatur-Nobelpreisträgeri...

  • Diego Star

    (Diego Star) Das packende und hervorragend gefilmte Drama über einen Mechaniker im winterlichen Québec thematisiert Ausbeutung in der globalisierte...

  • Dreamcatcher

      Couragiert gegen sexuelle Ausbeutung – Entschlossen und unerschrocken setzt sich eine Sozialarbeiterin in Chicagos wirtschaftlich ausgebrannt...

  • Du wirst nie alleine sein

      (Nunca vas a estar solo) Hilflosigkeit in Anbetracht von Homophobie: Juan arbeitet für eine Schaufensterpuppen-Fabrik und ist alleinerziehend...

  • Eastalgia

    (Eastalgia) Drei Städte, drei Leben, drei Liebesgeschichten – Eastalgia ist ein berührender Film über Sehnsucht und das Leben fernab von zu Hau...

  • El Club

      Bitterböses Moralstück mit ironischen Zwischentönen – An der schroffen chilenischen Küste steht ein abgeschiedenes Haus, in dem Prieste...

  • Eröffnung des 28. Unabhängigen FilmFest Osnabrück

    Nach einem Jahr planen und vorbereiten ist es endlich soweit. Das Unabhängige FilmFest Osnabrück öffnet zum 28. Mal seine Tore für Gäste, Besuc...

  • Es ist nicht alles rosig

    Das Kurzfilmprogramm „Es ist nicht alles rosig“ erzählt Geschichten aus dem Leben: Eine schicksalhafte Begegnung, ein zum Arbeitssklave der Stech...

  • Es ist schwer, ein Gott zu sein

    (Trudno byt’ bogom ) Überragend gefilmte Schwarz-Weiß-Bilder bestimmen dieses dreistündige Magnum Opus des russischen Filmemachers Aleksej Germa...

  • Evaporating Borders

      Ein visuell bestechender Essay in fünf Teilen über das Selbstverständnis der Gesellschaft Zyperns als Nation unter dem Einfluss von Einwand...

  • Everyday

    Everyday (Everyday) Michael Winterbottoms kraftvolles Familiendrama erzählt von einem inhaftierten Vater, der um ein paar Tage im Leben mit seinen K...

  • FilmFest ERÖFFNUNG

    Bereits zum 32. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des besonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir zusammen mit Ih...

  • FilmFest ERÖFFNUNG

      Bereits zum 31. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des besonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir zusammen...

  • FilmFest ERÖFFNUNG

      Bereits zum 30. Mal öffnet das Unabhängige FilmFest seine Pforten für alle Freunde des besonderen Films. Fünf Tage lang wollen wir unser la...

  • FilmFest ERÖFFNUNG

    Endlich ist es wieder soweit, und das 29. Unabhängige FilmFest Osnabrück startet. Bei der feierlichen Eröffnung zeigen wir in diesem Jahr den Ani...

  • FilmFest EXTRA

      Vorführung des Gewinners des Friedensfilmpreises Osnabrück Dienstag, 25. Oktober ৷ 20 Uhr, Lagerhalle Während des Festivals den Gewinner d...

  • FilmFest EXTRA

      Vorführung des Gewinners des Friedensfilmpreises Osnabrück Mittwoch, 25. Oktober | 20 Uhr, Lagerhalle Während des Festivals den Gewinner des...

  • FilmFest EXTRA – Vorführung des Gewinners des Friedensfilmpreises Osnabrück

      Während des Festivals den Gewinner des Friedensfilmpreises verpasst? Oder hat Ihnen der Film so gut gefallen, dass Sie ihn gleich noch einmal ...

  • FilmFest EXTRA – Vorführung des Gewinners des Friedenspreises der Stadt Osnabrück

    Auch in diesem Jahr wird wieder einer von acht Filmen mit dem Friedenspreis der Stadt Osnabrück ausgezeichnet. Die unterschiedlichen Beiträge vom ...

  • FilmFest FILMRISS 1

    Um die Filme noch ein bisschen in unseren Köpfen zu behalten und als kleine Pause dazwischen kann man beim diesjährigen FilmFest auf Tuchfühlung ...

  • FilmFest FILMRISS 2

    Um die Filme noch ein bisschen in unseren Köpfen zu behalten und als kleine Pause dazwischen kann man beim diesjährigen FilmFest auf Tuchfühlung ...

  • FilmFest IM LANDKREIS

      Freitag, 21. Oktober & Samstag, 22. Oktober│ 17:30 Uhr│ Filmtheater Universum, Große Straße 38, Bramsche │ Eintritt 6,50 Euro │ ...

  • FilmFest im LANDKREIS

    Filmtheater Universum, Große Straße 38, Bramsche Eintritt 6,50 Euro │ Schüler/Studenten ab 13 Jahre 5,50 Euro | Kinder 4,50 Euro Einen ganz beson...

  • FilmFest IM LANDKREIS I

      Im Rahmen seines Kinderprogramms „Mächtig was los“ veranstaltet das Kino Universum in Bramsche gemeinsam mit dem Unabhängigen FilmFest Os...

  • FilmFest IM LANDKREIS II

      Anlässlich des Weltmännertages veranstaltet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Georgsmarienhütte gemeinsam mit dem Unabhängigen FilmF...

  • FilmFest Kurz&Laut

      Stadt, Land, Musik – Zaunpfeiler werden zu Lautstärkebalken, eine Parkuhr singt „I will survive“, ein Waschbär wünscht sich eine n...

  • FilmFest Kurz&Laut

      Zum ersten Mal präsentiert das Unabhängige FilmFest Osnabrück in diesem Jahr auch ein facettenreiches Programm an Musikvideos. Gezeigt wird ...

  • FilmFest PREISVERLEIHUNG

      Den Höhepunkt des 31. Unabhängigen FilmFest Osnabrück bildet die feierliche Preisverleihung, auf der vier Preise mit einem Preisgeld von ins...

  • FilmFest PREISVERLEIHUNG

    Spannung liegt in der Luft. Fünf Preise mit einem Preisgeld von insgesamt 19.000 Euro gilt es zu vergeben. Seien Sie am Sonntag in der Lagerhalle mit...

  • FilmFest PREISVERLEIHUNG

    Den Höhepunkt des 30. Unabhängigen FilmFest Osnabrück bildet die feierliche Preisverleihung, auf der vier Preise mit einem Preisgeld von insgesamt ...

  • FilmFest PREISVERLEIHUNG

    Nach fünf spannenden Festivaltagen, verkünden wir an diesen Abend die Gewinner der Festivalpreise. Wie im letzten Jahr gibt es wieder Preise in f...

  • FilmFest und Fundament zeigen die Musik-Doku „Our Vinyl Weighs A Ton“ im Shock Records & Coffee

    Das Unabhängige FilmFest Osnabrück zeigt am Freitag, den 10. Oktober, 2014 um 20 Uhr die Dokumentation „Our Vinyl Weighs A Ton: This Is Stones Thr...

  • FilmFest-Talk

    Die Bedingungen zur Herstellung von Filmen sind weltweit so günstig wie nie zuvor – auch in „unterentwickelten“ Filmregionen können Nachwuch...

  • Flotel Europa

      „A coming-of-age story with a refugee twist.“ Die FLOTEL EUROPA war zwischen 1992 und 1994 das Zuhause des 12-jährigen Vladimirs. Gemeins...

  • For no eyes only

    (For no eyes only) Hochspannender Jugend-Thriller über einen Schüler, der mittels Internet-Spionage in seiner Schulklasse einen Mord aufzuklären ve...

  • For Those Who Can Tell No Tales

    Psycho-Thriller über eine kanadische Touristin, die in Ex-Jugoslawien die dunkle Vergangenheit ihres Ferien-Hotels entdeckt: Während ihres Urlaubs i...

  • Garden Lovers

    Der Garten als Sinnbild des Lebens, als Spiegelbild der Paarbeziehung und Psychogramm seiner Besitzer: Gepflegte Hecken, geschmackvoll arrangierte Blu...

  • Groß wie der Affenbrotbaum

    (Grand comme le Baobab) Eine junge Frau im Senegal versucht, ihre 11jährige Schwester vor   einer Zwangsheirat zu bewahren: In einem senegalesische...

  • Happiness

    Japanischer Genre-Mix aus Tragikomödie und blutigem Rachethriller: Ein Glückshelm klingt wie die beste Erfindung seit Menschengedenken und Herr Kanz...

  • Haus ohne Dach

      (House Without A Roof) Die aufwühlende Odyssee dreier kurdischer Geschwister – Jan, Alan und Liya, geboren im kurdischen Teil des Iraks, au...

  • Hidden Photos

      Die Fotografie als kollektives Gedächtnis einer Gesellschaft. Kambodscha, 39 Jahre nach der blutigen Herrschaft der Roten Khmer. Noch immer pr...

  • Höhere Gewalt

    (Turist) Tragikomische Gesellschaftssatire aus Schweden, die mit brillanter Komik die Frage nach dem Zusammenhalt in der modernen Ego-Gesellschaft ste...

  • Hooligan Sparrow

    Dokumentarfilmerin Nanfu Wang und Frauenrechtsaktivistin Sparrow präsentieren ein Statement gegen Sexsklaverei, das kaum mutiger sein könnte: Nachde...

  • Horizon Beautiful

    Ein äthiopisches Straßenkind und ein europäischer Fußball-Manager erfahren auf einer turbulenten Irrfahrt durch das afrikanische Hinterland, worau...

  • Hundefleisch

    (Carne de Perro) Eindringliche Psychostudie über einen Ex-Schergen der Pinochet- Diktatur: Alejandro, der in Santiago de Chile als Taxifahrer arbeit...

  • Ich fühl mich Disco

    (Ich fühl mich Disco) Rührende Vater-Sohn-Geschichte mit Christian Steiffen, in der zwei Menschen aus verschieden Welten zueinander finden: Florian...

  • Ich und die Anderen

    Im Kurzfilmprogramm „Ich und die Anderen“ stehen zwischenmenschliche Beziehungen und Gefühle im Fokus: Eifersucht, Kindererziehungsfragen, eine ...

  • In Between

    Eine Frauen-WG zwischen Joints, Kopftuch, Patriarchat und Selbstbestimmung. Layla, Nour und Salma leben gemeinsam in einer WG in Tel Aviv. Alle drei s...

  • In the Crosswind

    Erstarrte Schreckenserinnerung in bestechender Schwarz-Weiß-Optik: Mit einer schwebenden Kamera, welche in lebenden Tableaus die in ihren Positionen ...

  • In the Name of the Son

    (Au Nom du Fils) Eine Mutter, deren Sohn von katholischen Priestern missbraucht wurde, begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug: Von wegen Du sol...

  • Jards

    (Jards) Poetische Musik-Doku über den brasilianischen Musiker Jards Macalé, eine der Legenden der Tropicália-Bewegung: Der neue Film von Eryk Roc...

  • Jonathan – Ein Herz und tausend Seelen

    Marcel Trocoli Castros berührendes Doku-Porträt des Osnabrücker Künstlers Jonathan: Der Performancekünstler Norbert Henze, genannt Jonathan, l...

  • Kameradschaft

    Deutsche und französische Grubenarbeiter verbrüdern sich im Angesicht eines Unglücks. G.W. Pabsts berührender Kino-Appell für internationale Soli...

  • Kaum öffne ich die Augen

    (As I Open My Eyes) Rockig, rebellisch und voller Träume: Die zerschlagenen Hoffnungen einer sich nach einem Wandel sehnenden, tunesischen Jugend ...

  • King of Peking

      Noch nie war Filmpiraterie so herzerwärmend: Vater und Sohn leiten gemeinsam ein Gewerbe. Eine Geschichte so alt wie die Berufswelt selbst. Do...

  • Könige der Welt

      Backstage im Leben von Rocklegenden: Wie gelingt nach Aufstieg und Fall das Comeback in die Normalität? – 2001 ging das verschlafene Bad Ben...

  • Königin von Niendorf

    Ein Sommer, eine Kinderbande und ganz großer Mut. Das beschauliche Niendorf in Brandenburg. Die Sommerferien haben begonnen. Doch bei der zehnjährig...

  • Kurzfilme für Filmfans ab 4 Jahren

    Zum zweiten Mal bietet das Unabhängige FilmFest Osnabrück einen bezaubernden Kurzfilmnachmittag für Kinder ab 4 Jahren. Euch erwartet eine bunte...

  • Kurzfilmprogramm – Demnächst auch in Ihrer Nähe

    Mittwoch, 23. Oktober, 22 Uhr, Lagerhalle Die letzte Grenze (Die letzte Grenze) 2008 an der deutsch-tschechischen Grenze. Jeden Tag dasselbe, bis pl...

  • Kurzfilmprogramm – Identitäten

    Donnerstag, 24. Oktober, 22 Uhr, Lagerhalle Im Kalender eintragen Arthur Fleche (Arthur Fleche) Arthur geht mit einem Problem, das Tag für Tag grö...

  • Kurzfilmprogramm – Kurzweil

    Samstag, 26. Oktober, 23 Uhr, Lagerhalle   Alles Super (Alles Super) Wenn alles daneben geht und sich die ganze Welt gegen einen verschworen hat...

  • Kurzfilmprogramm – Perspektiven

    Freitag, 25. Oktober, 22:30 Uhr, Lagerhalle Labyrintti (Labyrintti) Eigentlich lief in ihrem Leben gerade alles so gut. Dann aber führt ausgerechnet...

  • Kurzfilmprogramm Das Ende ist Nah

    Freitag, 17. Oktober 22:30 Uhr, Lagerhalle   Maria (María) Am Ende stellt sich die Frage inwieweit die Welt bereits untergegangen ist. Zumindest...

  • Kurzfilmprogramm Erwartungen

    Mittwoch, 15. Oktober, 22 Uhr, Lagerhalle   Amateurs (Amateurs) Ein Mann erwischt zwei Verbrecher bei einem Überfall. Er denkt jedoch nicht dar...

  • Kurzfilmprogramm für FilmFans ab 4 Jahren

      Bereits zum dritten Mal laden wir alle Osnabrücker FilmFans ab vier Jahren zum sonntäglichen Kurzfilmprogramm auf den Spitzboden ein. Dieses ...

  • Kurzfilmprogramm für FilmFans ab vier Jahren

      Bereits zum vierten Mal laden wir alle kleinen Osnabrücker FilmFans zum sonntäglichen Kurzfilmprogramm ein. Wie immer erwartet euch und eure ...

  • Kurzfilmprogramm Publikumsverstörung

    Samstag, 18. Oktober 22:30 Uhr, Lagerhalle   Das Mädchen von Kasse 2 (Das Mädchen von Kasse 2) Nike arbeitet an der Supermarktkasse, um ihr Psy...

  • Kurzfilmprogramm Rien ne va Plus

    Donnerstag, 16. Oktober, 22 Uhr, Lagerhalle   Free Range (Free Range) Die 16-Jährige Malakeh lebt mit ihrer Familie nahe der Grenze zwischen Isr...

  • La France

    (Ned Med Vaabene!) Eine Frau verkleidet sich als Soldat, um an der Front ihren Mann zu suchen. In der Hauptrolle: Sylvie Testud („Jenseits der Still...

  • La Paz

    (La Paz) Die einfühlsame Psycho-Studie aus Argentinien stellt die Frage, was Krankheit und was „Normalsein“ ist: Liso, ein junger Mann aus der ...

  • La Playa D.C.

    (La Playa D.C.) Mitreißendes Sozialdrama um einen jungen Mann, der in Kolumbiens Hauptstadt ums soziale Überleben kämpft: Auf der Flucht vor einem...

  • La Tirisia

      In seinem zweiten Film widmet sich der mexikanische Regisseur Jorge Pérez Solano den Auswirkungen des ungebändigten Machismo in der mexikanis...

  • Last Wish

      Heimat. Seit 2011 schon tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Viele Opfer hat er gefordert, viele weitere dazu gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. ...

  • Liebe auf Sibirisch – Ohne Ehemann bist du keine Frau

      Humorvolle Momentaufnahme aus dem bäuerlichen Liebesleben Sibiriens: Nachdem die Dokumentarfilmerin Olga Delane 20 Jahre in Berlin lebte, kehr...

  • Lilet Never Happened

      Basierend auf wahren Begebenheiten fängt „Lilet Never Happened“ auf herzzerreißende Weise die Geschichte eines 11-Jährigen Mädchens ei...

  • Line of Credit

    Die georgische Hauptstadt Tiflis wird heute von Kredithaien, Wucherzinsen, Pfandleihanstalten und Wechselstuben dominiert. Aber kümmern tut das hier ...

  • Los Perros

      Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, mit der er umgehen muss. Eigentlich hätte Mariana allen Grund glücklich zu sein. Sie führt dank ihres r...

  • Love & Loss

      Donnerstag, 19. Oktober | 22 Uhr, Lagerhalle You’ll Never Walk Alone „You´ll never walk alone“ erzählt von einem Mann und einer Fra...

  • Loveless

      Was bleibt, wenn die Liebe abhanden kommt? Zhenya und Boris lassen sich scheiden. Außer Groll und Beschuldigungen haben die beiden nicht mehr ...

  • Majubs Reise

    Eine Dokumentation über die Schauspiel-Karriere des Schwarzafrikaners Majubbin Hussein im Kontext der deutschen Kolonialgeschichte und NS-Zeit. Die A...

  • Martha & Niki

      Wo Martha und Niki die Worte zur Aufarbeitung der Vergangenheit fehlen, wird das Tanzen ihre Therapie: „Heute war ich das erste Mal auf einem...

  • Marussia

    Wie zwei kleine Papierschiffchen auf dem Wasser treiben die aus Russland kommende junge Modejournalistin Lucia und ihre kleine Tochter Marussia durch ...

  • Mateo

    Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt Regisseurin Maria Gamboa in elektrisierenden Bildern von einem Jugendlichen in Kolumbien, der mithilfe ...

  • Medienpädagogisches Begleitseminar

      Aktuelle Filme im Fokus der Jugendmedienarbeit Medienpädagogisches Begleitseminar zum 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück Freitag, 20. Oktob...

  • Mein Onkel

    Monsieur Hulot lebt in einer Dachwohnung eines verwinkelten Mietshauses in Saint-Maure und verbringt regelmäßig Zeit mit seinem neunjährigen Neffen...

  • Meine Brüder und Schwestern im Norden

      Ein unvoreingenommener, emotionaler Blick auf die Menschen in Nordkorea: Um ihr Dokumentationsprojekt „Meine Brüder und Schwestern im N...

  • Meine Homoschwester

    Cleo ist zehn Jahre alt und ihre Schwester Gabbi hat eine Freundin – eine feste Freundin – Majke. Regisseurin Lia Hietala erzählt in ihrem liebev...

  • Mellow Mud

    Es Esmu Šeit Die Hoffnung der in der Heimat Zurückgebliebenen: Nach dem Tod des Vaters hat die Mutter ihre beiden Kinder einfach bei der Großmutte...

  • Meteorstraße

    (Meteor Street) Wenn Perspektivlosigkeit zur Radikalisierung führt: In der Berliner „Meteorstraße“, in der andauernd die Flugzeuge vom ...

  • Mister Universo

      Einnehmender Ausflug in den Mikrokosmos eines Zirkusjungen: Tairo gibt gerne den Gentleman der alten Schule. Dabei ist er erst 20 Jahre alt. Da...

  • Mit stolzen Fäusten

    (Les poings de la fierté) Dokumentarfilm über den bitteren Alltag illegaler Wirtschaftsflüchtlingskinder aus Birma (Myanmar) in der verarmten thail...

  • Morris aus Amerika

      Pubertäts- und Liebeswirren in einer neuen Heimat:  Als der verwitwete Vater Curtis einen neuen Job in Heidelberg antritt, holt er auch seine...

  • Mutterseelenallein

    (Gu du) Eindrucksvoller Dokumentarfilm über drei Schwestern (10, 6 und 4 Jahre), die ihren rauen Alltag in der abgelegenen chinesischen Provinz Yunna...

  • Naturkunde

    (Ciencias Naturales) Warmherziges Road Movie über eine Jugendliche, die sich in Argentinien auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater begibt: Lila ...

  • Nena – Viel mehr geht nicht

      Tragikomödie über die erste Liebe und den Todeswunsch eines geliebten Menschen. Sommer 1989: Die 16-jährige Nena lebt in der Nähe der deu...

  • Next Stop: Utopia

      Die griechische Krise: Regisseur Apostolos Karakasis wurde bei der Suche nach einem spannenden Thema für seine geplante Dokumentation über di...

  • Nicht mein Land

    (Suur-Sõjamäe) Faszinierende Dokumentation aus Estland über Schrebergartenbesitzer, die sich am Rand des Großflughafens von Tallinn gegen Bauplän...

  • Niemandskind

    Ein unter Wölfen aufgewachsener Junge wird zivilisiert, während die ihn umgebene Gesellschaft in Kriegstagen ihre unmenschliche und barbarische Seit...

  • No Land’s Song

      Die iranischen Gesetze sind streng: Seit der Revolution 1979 ist es Frauen nicht gestattet, vor einem Publikum als Solistin zu singen. Die ir...

  • Noch hier schon da

      Das eigene „Verschwinden“ vor Augen – als Regisseur und Schauspieler Jochen Fölster erfährt, dass er an Lymphdrüsenkrebs erkrankt...

  • Nord Shorts – Preisgekrönte Kurzfilme

    Zusammengestellt und präsentiert vom Film & Medienbüro Niedersachsen, gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Ku...

  • Nothing is Forgiven

      Die Journalistin Zineb El Rhazoui überlebte den Angriff auf Charlie Hebdo und lässt sich selbst von permanenter Bedrohung nicht mundtot mache...

  • Ödland – Damit keiner das so mitbemerkt

    (Ödland – Damit keiner das so mitbemerkt) In atemberaubend schönen Schwarzweiß-Bildern berichtet dieser berührende Dokumentarfilm von Kindern, d...

  • Oper. L’Opera de Paris

      Ein Blick in das pulsierende Herz einer altehrwürdigen Institution. Angeblich kennt sich der Regisseur Jean-Stéphan Bron in der Oper nicht au...

  • Our Nixon

    (Our Nixon) Aus privaten Super 8-Aufnahmen von Richard Nixons Beraternmontiert, bietet die ungewöhnliche Politik-Doku eine ungeahnte Perspektive auf ...

  • Palme

    (Palme) Die erste filmische Dokumentation über den Ausnahmepolitiker Olof Palme stellt die Frage, in welchem Ausmaß Friedenspolitik und Humanismus...

  • Panamericana Co.

      (Maquinaria Panamericana) Das Ende einer Unternehmensphilosophie: Jeden Morgen richtet Fabrikinhaber Don Alejandro ermutigende Worte an die Be...

  • Paradise City

      Donnerstag, 20. Oktober | 22 Uhr, Lagerhalle   Sleepover (La Invitación) Da Silvia schon eine Weile nicht mehr in einem normalen Haus woh...

  • Party „Vistas Latinas“

    Wer nach der brasilianischen Musikdokumentation „Jards“ an der Copacabana verweilen möchte, der begibt sich zur Vistas Latinas-Party ins Planeta...

  • Phenomenal Digital

      Mittwoch, 19. Oktober | 22 Uhr, Lagerhalle Pianoid Ein gleichermaßen talentierter wie selbstverliebter E-Pianist träumt vom großen Erfolg. ...

  • Preisverleihung

    Nach fünf cineastischen Tagen ist es Zeit, die Gewinner der fünf Festivalpreise des 28. Unabhängigen FilmFest Osnabrück bekannt zu geben. Seien ...

  • Preisverleihung des Jugend-Medien-Wettbewerbs „Filmklappe 2013“

    Bei der feierlichen Preisverleihung werden die besten Video-, Internet- und Audiobeiträge von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum diesjährigen...

  • Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb

      Best of 2016 Ganz und gar nicht 08/15 sind die Beiträge, die beim Jugend-Medien-Wettbewerb prämiert und präsentiert werden. Einige kommen al...

  • Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb

    Seit nunmehr zehn Jahren fördert der Jugend-Medien-Wettbewerb junge Talente in den Bereichen Video, Multimedia und Audio in Kooperation mit dem Unab...

  • Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb – Best of 2015

      Ganz und gar nicht 08/15 sind die Beiträge, die beim Jugend-Medien-Wettbewerb prämiert und präsentiert werden. Einige kommen allerdings unte...

  • Preisverleihung Jugend-Medien-Wettbewerb: Best of 2017

    Seit einigen Jahren fördert der Jugend-Medien-Wettbewerb junge Talente in Kindergärten, Schulen und Ausbildung in den Bereichen Video, Multimedia un...

  • Psycho Raman

      Morde in den Slums von Mumbai: Obwohl der Vorspann des Films klarstellt, der Filme handele nicht vom berüchtigten Serienkiller  Raman Raghva,...

  • Pure Hearts

      Wie die Vorstellung von Keuschheit zu einer schwerwiegenden Entscheidung führt. Die 17-jährige Agnese lebt zusammen mit ihrer streng katholis...

  • Quatsch und die Nasenbärbande

    Die Kinder von Bollersdorf protestieren, als die geliebten Großeltern in ein Altersheim sollen. Ein Fall für Quatsch und seine Nasenbärbande: Die ...

  • Quit Staring At My Plate

      Lebensbejahende Erkundungstour durch die Welt einer Frau, die am Scheidepunkt ihres Lebens lernt, nicht nur andere, sondern auch sich selbst zu...

  • Radio Dreams

      Afghanistans erste Rock-Band „Kabul Dreams“ trifft (vielleicht) auf „Metallica“:  Eine einzigartige Jam-Session zwischen Orient und Ok...

  • Raw

    Justine ist strenge Vegetarierin. Ihr ganzes Leben lang hat sie kein Fleisch gegessen. Doch während der grausamen Initiationsriten an einer Hochschul...

  • Réalité

      Die Frage lautet: Was haben eine Videokassette in den Gedärmen eines Wildschweins, ein Fernsehschauspieler, der in einer Koch-Show ein Ratten...

  • Remake, Remix, Rip-Off

      Über Kopierpraxis und das türkische Pop Kino –Von den 1960er bis in die frühen 1980er Jahre war der Kinofilmhunger der türkischen Bevöl...

  • Rocks in My Pockets

    Signe Baumane erzählt in ihrem sehr persönlichen und humorvollen Animationsfilm fantasievoll die psychische Krankheitsgeschichte ihrer Familie und f...

  • Rosia Montana

    (Rosia Montana) Ein rumänisches Dorf soll wegen darunter liegenden Goldvorkommen platt gemacht werden – ein hochpolitischer Dokumentarfilm über ...

  • Salma

    (Salma) Aufwühlender Dokumentarfilm über eine indische Frau, die sich den gesellschaftlichen Konventionen widersetzt und dadurch zu einer bekannte...

  • Sami Blood – Das Mädchen aus dem Norden

      Geschichtsstunde erfrischend anders: Eigentlich sollte die alte Dame Christina glücklich sein. Sie ist noch sehr rüstig. Ihre verträumte Enk...

  • Sand Storm

      (Sufat Chol) Die Fesseln der überlieferten Traditionen – Layla lebt in einem Beduinendorf im Süden Israels, in dem die Geschlechterrollen n...

  • Schnecken

    Ślimaki In Polen sind die Schnecken los: Beflügelt von ihrem Traum, das große Geld zu verdienen, rufen Andrzej und sein Freund Konrad eine Schnecke...

  • Schöne Schmetterlinge

    (Bellas Mariposas) Warmherzig und voller Realismus schildert „Schöne Schmetterlinge“ den Lebensalltag einer Teenagerin auf Sardinien: Ein Tag im...

  • Seoul Station

      Wie oft, kündigt sich die Katastrophe leise an! Nachdem ein älterer Obdachloser an einer Bisswunde im Hauptbahnhof von Seoul stirbt, hat das...

  • Shameless

      Samstag, 22. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Coup de Grâce Zwei skrupellose Männer sollen einen Dritten in einem großen See in den Be...

  • Shocking Shorts

      Freitag, 21. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Am Ende der Wald Während einer Routinekontrolle auf einer Waldstraße erschießt die junge...

  • Something Better to Come

      „Möge ihr Zuhause reich an Wärme und voller Behaglichkeit sein…“ Mit diesen Worten wendet sich der höchste Mann im Staat, an die ru...

  • Sonja und der Stier

    (Sonja I Bik) Turbulente kroatische Komödie über eine Tierschützerin, einen Stier und einen skrupellosen Manager eines Stierkampf-Wettbüros: Der...

  • Sounds Connect The World

      Manchmal verbinden Klänge Welten – in der Dokumentation von Dirk Drazewski eröffnen sie Musikern des inklusiven Künstlernetzwerks „b...

  • Starless Dreams

    (Royahaye Dame Sobh) Die Sicherheit der Gefängnismauern – Sieben Jahre sollte es dauern, bis es dem Dokumentarfilmer Mehrdad Oskouei erlaubt wurde ...

  • Stop-Over

    (L’escale) „Stop-Over“ lässt uns in die Welt der illegalen Migranten eintauchen, in der sich Hoffnung, Solidarität, Angst, Heiterkeit, Mut und...

  • Suburra

      Mord, Sex und viel Geld: Das sind die klassischen Zutaten eines typischen Mafia-Films. Und Regisseur Stefano Sollima, Sohn der italienischen Ge...

  • Sui_ciety

      Mittwoch, 18. Oktober | 22 Uhr , Lagerhalle Retouch Obwohl Maryam mit ihrem Mann zusammenwohnt, muss sie sich praktisch allein um ihre kleine T...

  • Swiss Army Man

      Eine furzende Leiche kann sehr praktisch sein: Das findet zumindest der Schiffbrüchige Hank, als er am Strand den angeschwemmten Körper  ein...

  • Temporal

    In wohlkomponierten Bildkompositionen zeichnet der Ensemble-Film „Temporal“ das Porträt einer Gruppe von Zeitarbeitern, die in Beschäftigung bei...

  • The Act of Killing

    (The Act of Killing) Mehrfach ausgezeichnete Dokumentation über paramilitärische Folterer und Mörder in Indonesien, die ihre Taten im Stil von Hol...

  • The American Epic Sessions

      Country, Blues, Gospel, Folk, Cajun-Musik und Jazz  – Regisseur Bernard MacMahon entführt zusammen mit Musikern unserer Zeit auf eine musik...

  • The Duke of Burgundy

      Die hypnotischen Bilder des düsteren Melodramas ziehen den Zuschauer auf magische Weise in ein bizarres, weibliches Reich der dunklen Begierd...

  • The Farmer and I

      Authentischer Blick hinter die Kulissen einer Serienproduktion: Aus bunten buddhistischen Riten, dem unbeschwerten Auftreten der Einheimischen ...

  • The Intruder

      Die Sozialarbeiterin Giovanna schuf in einem von der Camorra in Geiselhaft gehaltenen Vorort Neapels eine sichere Oase für die Kinder in ihrer...

  • The Levelling

      Im Angesicht des Todes müssen Vater und Tochter sich wieder finden: Nach langer Zeit kehrt Tierarztanwärterin Clover zu der Farm zurück, auf...

  • The Melody of Things

    La Mélodie des Choses Eine melancholische Tragikomödie über die unerwarteten Zwischenstopps einer Trauerfahrt: Die französische Regisseurin Maït...

  • The Rambler

    (The Rambler) David Lynch meets B-Film-Horror – so könnte man diesen kleine, feine Filmperle von Calvin Reeder über einen einsamen Wanderer und ...

  • The Strange Colour of your Body’s Tears

    (L’étrange couleur des larmes de ton corps) Hyperstilisierter Horror-Thriller über einen Mann, der den mysteriösen Tod seiner Frau untersucht. Ei...

  • The Tribe

    Jugendlicher Übermut, Schmerz und Liebe sind universal verständlich und bedürfen keiner erklärenden Worte!...

  • The War Show

      Der Konflikt in Syrien – unmittelbar geschildert aus der Sicht einer jungen, mutigen Radio-DJane. Obaidah Zytoon zeigt in ihrem Dokumentarfil...

  • Those Who Jump

    (Les Sauteurs) Der Mauertraum der Donald Trumps dieser Welt ist in Melilla bereits bittere Realität – Die spanische Exklave Mellila, zwischen der M...

  • Three Windows and a Hanging

    Angesiedelt in einer idyllischen Gebirgsenklave im Kosovo wirft das nuancierte Drama einen kritischen Blick auf eine patriarchale Dorfkultur, die durc...

  • Timbuktu

    Meisterhaft inszeniertes Kino von Regie-Star Abderrahmane Sissako über den Einzug des Islamismus in einem nordafrikanischen Dorf: Nicht weit von Timb...

  • Time Lapse

    Drei Freunde entdecken eine Kamera, die Bilder von Ereignissen in der Zukunft aufnehmen kann. Cleverer Zeitreise-Thriller: Eigentlich scheint in der ...

  • Tore tanzt

    (Tore tanzt) Der deutsche Cannes-Erfolg zeichnet als düster faszinierendes Drama das vielschichtige Bild eines jungen Mannes, der in die Fänge eine...

  • Trapped Child

    Wenn das sicherste Auto der Welt zur Gefahr wird. Der Monolith. Die neueste Errungenschaft der Autoindustrie. Das sicherste, intelligenteste und unzer...

  • UFOLinos – Das diesjährige Filmprogramm

      Sonntag, 23. Oktober | 15:30 Uhr, Lagerhalle, Spitzboden Bat Time – Fledermaus-Zeit Die Zeiten der Fledermaus wollen einfach nicht zu denen d...

  • UFOlinos – Das diesjährige Filmprogramm

    Kurzfilmprogramm für FilmFans ab 4 Jahre Sonntag, 22. Oktober | 15:30 Uhr, Lagerhalle, Spitzboden Über Dima Die kleine Mira fragt ihre Mutter, warum...

  • UFOlinos – Kurzfilme für Filmfans ab 4 Jahren

    “Der kleine Vogel und das Blatt” Internationale Kurzfilme für die Festivalbesucher von Morgen. Mama und Papa sind natürlich auch eingeladen. In...

  • Under the Skin

    Scarlet Johansson macht als verführerisches Alien die schottische Provinz unsicher. Verstörender Science-Fiction-Thriller, der weltweit Kritikerlob ...

  • Until the Birds Return

    Wenn die Vergangenheit die Gegenwart einholt. Drei Geschichten aus dem heutigen Algerien: Mourad ist hin- und hergerissen zwischen den Ansprüchen sei...

  • Untitled

      Ein Junge fährt auf einem Wasserkanister auf Rädern eine Straße hinunter, ein Goldsucher schützt sich mit einer Pudelmütze vor der Wüsten...

  • vage-mutig

    Im Kurzfilmprogramm „vage-mutig“ geht es um Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus, um gelebte Menschlichkeit und den Mut aufzubringen gegen Un...

  • VampyrVidar

    Der Vampirfilm hat seine zahnlosen Zeiten hinter sich: In seinem Spielfilmdebüt setzt der norwegische Regisseur und Hauptdarsteller Thomas Aske Berg ...

  • Vaters Garten – Die Liebe meiner Eltern

      Die bereits sechzig Jahre währende Liebe seiner Eltern zueinander erscheint Peter Liechti ebenso rätselhaft, wie faszinierend. So entschied...

  • Viva la Revolución

      Freitag, 20. Oktober | 22:30 Uhr, Lagerhalle   Krampus Für kleine Kinder kann sich Weihnachten zur echten Horrorshow entpuppen, wenn plö...

  • Vortrag: Propagandafilme im Ersten Weltkrieg

    Ende des 19. Jahrhunderts lernten Bilder laufen. So war es verlockend, während des Ersten Weltkriegs erstmals Filme für Propagandazwecke einzusetz...

  • Was Männer sonst nicht zeigen – Geschichten aus der finnischen Sauna

    Miesten vuoro Dokumentation über Männer, die im finnischsten aller Räume – der Sauna – ihr Innerstes nach außen kehren: Mit mehr als 1,5 Milli...

  • Wenn Gott schläft

    „Er ist bereits tot“, erklärt der oberste Geistliche des Iran im Mai 2012. Er könne sich jetzt nirgends mehr sicher fühlen. Im Publikum sitzen ...

  • Werkstattgespräch – 40 Jahre Wendländische Filmkooperative

      Anschließend an den Film „Noch hier schon da“ findet um 18:00 Uhr in der Lagerhalle in Raum 102 das Werkstattgespräch „40 Jahre Wendlä...

  • Wettbewerb um den Filmpreis für Zivilcourage

    Donnerstag, 24. Oktober, 17:30 Uhr, Haus der Jugend   Der Filmpreis für Zivilcourage wird zum dritten Mal verliehen. Schüler und Schülerinnen...

  • Wettbewerb um den Filmpreis für Zivilcourage

    Donnerstag, 16. Oktober, 17:30 Uhr, Haus der Jugend Avec Lou (Avec Lou) Seit der Scheidung der Eltern besucht Johanna ihre Mutter und ihre Schwester L...

  • Where to, Miss?

      Der lange Weg der Emanzipation in Indien – 13 Taxifahrerinnen sogenannter ‚Lady Cabs’, die nur für weibliche Fahrgäste zur Verfügung s...

  • White Shadow

    Packender Spielfilm über die Jagd auf Albinos und deren lebensgefährliches Schicksal in Tansania. 2007 wurde bekannt, dass Albinos in Tansania Opfer...

  • Wie Bojen im Meer

      Kann ein Ort Heimat sein, an dem man seine Träume aufgeben muss? Dieser Frage stellen sich fünf Frauen in Thessaloniki vor dem Hintergrund de...

  • Workers

    (Workers) Leise Komödie mit sozialkritischer Wucht aus Mexiko, in dem sich eine Reinigungskraft gegen ihren Arbeitgeber zur Wehr setzt: Rafael putz...

  • Xenia

    Warmherzige Komödie über zwei Brüder, die auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater durch Griechenland reisen und dabei zueinander finden. Nach de...

  • Yema

    (Yema) „Yema“ zeichnet in eindringlichen Bildern das Porträt einer Mutter, für die die Front im Kampf zwischen der algerischen Regierung und i...

  • Youth

    (Youth) Der israelische Thriller erzählt von einer Verzweiflungstat unter Jugendlichen in Tel Aviv und war der „Geheimtipp der Berlinale“: Seit...

  • Zelims Geständnis

    Er war zur falschen Zeit am falschen Ort: Nach einer harmlosen Überprüfung seiner Personalien veränderte sich das Leben des jungen Tschetschenen ...

  • Zwei Tage, eine Nacht

    (Deux Jours, une Nuit) Spannendes Sozialdrama der Gebrüder Dardenne über eine junge Frau (Marion Cotillard), die ein Wochenende Zeit hat, um für ih...